Vierbeiner und Freunde Vierbeiner und Freunde

Zurück   Vierbeiner und Freunde > Rund um den Hund > Sonstiges

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.11.2016, 19:50   #11
Steffilotti
Forums Finanzministerin
 
Benutzerbild von Steffilotti
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: In Undernewhausen
Beiträge: 16.696
Abgegebene Danke: 9.827
Erhielt 31.455 Danke für 7.931 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Biggee Beitrag anzeigen
Ich weiß aber auch dass ich meine Grenzen habe und weiß z.B. dass ich mir Panikhunde oder Molosserartige nicht anschaffen bzw zutrauen würde. Beim ersteren denke ich einfach dass mir da die jeweilige Erfahrung fehlt und bei letzterem weiß ich, dass es einfach nicht meine Art Charakter ist mit der ich klarkomme.
Aber wenn es jetzt aus irgendeinem Grund so ein Hund werden würde, keine Ahnung wieso, gibt ja manchmal einfach Sachen und Situationen die passieren, dann würdest du wahrscheinlich auch mit sowas zurechtkommen. Weil du es müsstest und weil du dann daran arbeiten würdest und weil du dir nicht zu schade wärst Hilfe zu suchen und anzunehmen, meinst du nicht?
__________________
Von allen je geschaffenen Geschöpfen ist der Mensch am verabscheuungswürdigsten.
Er ist das einzige Wesen, das Tieren Schmerzen zufügt -
und dabei weiß, das es Schmerzen sind.

Mark Twain (1835 - 1910)
Steffilotti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2016, 20:20   #12
Biggee
Braves Mädchen
 
Benutzerbild von Biggee
 
Registriert seit: 01.01.2009
Ort: Beste Trave Stadt
Beiträge: 3.030
Abgegebene Danke: 6.319
Erhielt 5.993 Danke für 1.563 Beiträge
Standard

Ja Steffi da hast du wohl recht. Und vor kurzem habe ich einen Hund kennen gelernt dessen Rasse so gar nicht meins ist aber dieser Hund (war bei mir in Urlaub) ist so toll, dass sich meine Meinung über die Rasse zumindest charakterlich geändert hat.
__________________
Liebe Grüße von Biggee, Ylana und Calantha



Ich bin das Land. Meine Augen sind der Himmel. Meine Glieder sind die Bäume. Ich bin der Fels, die Wassertiefe. Ich bin nicht hier, um die Natur zu beherrschen oder sie zu nutzen. Ich bin selbst Natur....
Hopi Indianer
Biggee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2016, 12:45   #13
Alma
Die Fluffige
Themenstarter
 
Benutzerbild von Alma
 
Registriert seit: 24.03.2009
Ort: Thiede (Leider nicht auf dem Lindenberg)
Beiträge: 4.049
Abgegebene Danke: 15.603
Erhielt 15.075 Danke für 3.308 Beiträge
Standard

Das ist für mich entscheidend! Sich weiter zu entwickeln nicht so weitermachen wie schon immer! Das war so und wird so bleiben, ist bei Erziehung von Lebewesen der falsche Weg.
Sich der Aufgabe stellen und sie angehen! So sollte es laufen.

Kenne auch Leute die schon ihren 3. Hund haben und alle die selben Auffälligkeiten haben . Es wird sich nicht gefragt wieso oder warum und schon gar nicht was kann ich tun das es besser wird
Wird oft als Rassetypisch abgetan!

ich bin auch nicht so der Pody oder Galgo Typ.
Wenn aber z. B. ein Mundi plötzlich vor meiner Tür stehen würde und nach Asyl fragen würde.... wegschicken würde ich sie nicht.
Klar sie würde mir Nerven rauben und noch mehr graue Haare verpassen, aber irgendwie würde man da auch ein gemeinsamen Weg finden.
Auch ein Thomas würde nicht weggeschickt werden.

Dann sollte man bei einer VK eher fragen was alles getan werden würde, wenn unerwünschtes Verhalten auftreten sollte. Und wie Ausdauernd man dann ist.
__________________


Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund. (Hildegard von Bingen)


Hunde sind wie Bücher....
...man muss in ihnen lesen können,
dann kann man viel lernen!! (Oliver Joboes)
Alma ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Alma für den nützlichen Beitrag:
Biggee (14.11.2016), Prada (14.11.2016), Steffilotti (14.11.2016)
Alt 14.11.2016, 20:59   #14
Steffilotti
Forums Finanzministerin
 
Benutzerbild von Steffilotti
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: In Undernewhausen
Beiträge: 16.696
Abgegebene Danke: 9.827
Erhielt 31.455 Danke für 7.931 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Alma Beitrag anzeigen
Wenn aber z. B. ein Mundi plötzlich vor meiner Tür stehen würde und nach Asyl fragen würde.... wegschicken würde ich sie nicht.
Oh...
__________________
Von allen je geschaffenen Geschöpfen ist der Mensch am verabscheuungswürdigsten.
Er ist das einzige Wesen, das Tieren Schmerzen zufügt -
und dabei weiß, das es Schmerzen sind.

Mark Twain (1835 - 1910)
Steffilotti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2016, 21:53   #15
Prada
Fussel-Oma
 
Benutzerbild von Prada
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 21.227
Abgegebene Danke: 46.611
Erhielt 42.460 Danke für 12.415 Beiträge
Standard

Leichtsinnig Sabine, sehr leichtsinnig deine Adresse ist bekannt
__________________
Liebe Grüße von Margrit und Barnie, Prada, Lenny, Neli, Mateo, India und Ayla




Prada ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei Prada für diesen nützlichen Beitrag:
Birgit (16.11.2016)
Alt 15.11.2016, 20:54   #16
Alma
Die Fluffige
Themenstarter
 
Benutzerbild von Alma
 
Registriert seit: 24.03.2009
Ort: Thiede (Leider nicht auf dem Lindenberg)
Beiträge: 4.049
Abgegebene Danke: 15.603
Erhielt 15.075 Danke für 3.308 Beiträge
Standard

Ein Barnie würde ich auch nicht stehen lassen

Und Steffilotti fürde ihr Mundi nie vor meine Tür stellen, die weis nämlich das igh ein Leinenmuffel bin und das würde sie nie, nie machen mir ihre Mundi anzuvertrauen!
Ich fühl mich sicher! Kein Hund wird herrenlos vor meiner Tür stehen
__________________


Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund. (Hildegard von Bingen)


Hunde sind wie Bücher....
...man muss in ihnen lesen können,
dann kann man viel lernen!! (Oliver Joboes)
Alma ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei Alma für diesen nützlichen Beitrag:
Prada (15.11.2016)
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS