Vierbeiner und Freunde Vierbeiner und Freunde

Zurück   Vierbeiner und Freunde > Rund um den Hund > Krankheiten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.10.2015, 11:40   #1
Prada
Fussel-Oma
 
Benutzerbild von Prada
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 21.234
Abgegebene Danke: 46.617
Erhielt 42.471 Danke für 12.419 Beiträge
Frage Leckekzem?

Prada hatte gestern Abend Fieber. Bei meiner Untersuchung stellte ich fest, dass sie an der oberen rechten Pfote eine großflächig geschwollene Beule hat, die auch nässt. Desinfiziert und Bepanthen drauf und einen Verband damit sie die Salbe nicht ableckt. Ob es nun ein Leckekzem ist oder???? kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Auf jeden Fall hat sie ganz viel geleckt.

Laut Inet kann die Ursache sein: Wespenstich, Zeckenbiß, Arthrose oder Langeweile oder auch Stoffwechselerkrankung oder Bakterien sogar in tieferliegenden Partien.

Es wird Silicea D6 empfohlen und kein Verband
Heute früh hatte sie nur 38,2 was ich noch in den Normalbereich packen würde. Allerdings hat sie gerade ihr Frühstück rückwärts gehen lassen müssen
Fit ist sie auf keinen Fall aber sie versucht nicht den Verband abzufriemeln um zu Lecken.
Ich gucke mir die Sache erst einmal noch an weil TA ist noch im Urlaub
Frage: Wer weiß etwas und kann nen Tipp geben?!
__________________
Liebe Grüße von Margrit und Barnie, Prada, Lenny, Neli, Mateo, India und Ayla




Prada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2015, 12:36   #2
SPIRI
Plüschmuddi
 
Benutzerbild von SPIRI
 
Registriert seit: 22.07.2009
Ort: Salzdahlum/Wolfenbüttel
Beiträge: 15.798
Abgegebene Danke: 29.874
Erhielt 34.818 Danke für 10.395 Beiträge
Standard

Bei Spiri ist es meist ein Leckekzem, ein mal war es eine Zecke, die sie rein geleckt hatte, da musste zugsalbe drauf. Ich konnte aber zwischen den Zehen das kl Loch sehen (wie bei Grannen auch....) daher lag die Vermutung nahe.
Bei Leckekzem musste ich Spiri keinen verband drum machen, aber immer aufpassen. Hab es desinfiziert, das mochte sie nicht so...
__________________
Trauer kann man nicht sehen, nicht hören, kann sie nur fühlen.
Sie ist ein Nebel, ohne Umrisse.
Man möchte diesen Nebel packen und fortschieben,
aber die Hand fasst ins Leere.....


"Alles ist gut so, wie es ist!"
Zitat von Flipa aus der TK 13.06.11
SPIRI ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2015, 14:02   #3
Prada
Fussel-Oma
Themenstarter
 
Benutzerbild von Prada
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 21.234
Abgegebene Danke: 46.617
Erhielt 42.471 Danke für 12.419 Beiträge
Standard

klar, das brennt
ich denke auch, dass sie von irgendeinem Viech gepiekst wurde. Nach den Beschreibungen im INET würde sie bei einem Leckekzem immer weiter lecken wollen, trotz Verband und den ggfs. "ablecken". Heute früh habe ich die Haare um den roten Haufen abgeschnitten und mir kam es so vor, als wenn die Beule minimal kleiner war
__________________
Liebe Grüße von Margrit und Barnie, Prada, Lenny, Neli, Mateo, India und Ayla




Prada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2015, 14:27   #4
Charlotte
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Charlotte
 
Registriert seit: 13.01.2010
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.758
Abgegebene Danke: 15.113
Erhielt 8.842 Danke für 2.403 Beiträge
Standard

Ist die Beule heiß?

Liebe Grüße. Petra
Charlotte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2015, 14:59   #5
Prada
Fussel-Oma
Themenstarter
 
Benutzerbild von Prada
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 21.234
Abgegebene Danke: 46.617
Erhielt 42.471 Danke für 12.419 Beiträge
Standard

das muß ich testen
getestet: Wärmer als die Haut an anderen Stellen
die Beule kann man auf den Fotos nicht deutlich erkennen. Leider hat Prada vorhin den Verband verschoben und wieder geleckt



__________________
Liebe Grüße von Margrit und Barnie, Prada, Lenny, Neli, Mateo, India und Ayla





Geändert von Prada (25.10.2015 um 15:21 Uhr)
Prada ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei Prada für diesen nützlichen Beitrag:
Charlotte (25.10.2015)
Alt 25.10.2015, 15:32   #6
Charlotte
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Charlotte
 
Registriert seit: 13.01.2010
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.758
Abgegebene Danke: 15.113
Erhielt 8.842 Danke für 2.403 Beiträge
Standard

Würde auch auf einen Insektenstich tippen, aber ist natürlich schwierig aus der Ferne. Versuche es mal mit einem Kühlpad. (nicht direkt auf die Haut legen, sondern immer ein Tuch dazwischen legen) Vielleicht tut ihr das gut. Das wird sie dir dann ja zeigen.


Gute Besserung!!

Liebe Grüße. Petra
Charlotte ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei Charlotte für diesen nützlichen Beitrag:
Prada (25.10.2015)
Alt 25.10.2015, 17:43   #7
StarskySmilla
LSD-Dealer
 
Benutzerbild von StarskySmilla
 
Registriert seit: 17.02.2012
Ort: Hildesheim
Beiträge: 5.068
Abgegebene Danke: 5.129
Erhielt 9.989 Danke für 3.781 Beiträge
Standard

Sieht aus wie ein Hot Spot.... nässt die Stelle?
Rasier das das mal rundherum.... Bepanthen ist dann mist.... Betaisadona oder Silberwasser..........

Gute Besserung
LG MARTINA
__________________
StarskySmilla ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu StarskySmilla für den nützlichen Beitrag:
geronimo (25.10.2015), Prada (25.10.2015)
Alt 25.10.2015, 18:36   #8
Lakota
Tante Tine
 
Benutzerbild von Lakota
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 3.937
Abgegebene Danke: 4.315
Erhielt 5.058 Danke für 1.417 Beiträge
Standard

Ich würde es erstmal auch nur desinfizieren und in Ruhe lassen. Außer, sie bekommt wieder Fieber....dann ab zum Tierarzt.

Gute Besserung!
__________________
Lakota ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Lakota für den nützlichen Beitrag:
Prada (25.10.2015), SPIRI (25.10.2015)
Alt 25.10.2015, 19:26   #9
geronimo
Männerbeauftragter
 
Benutzerbild von geronimo
 
Registriert seit: 07.08.2008
Ort: Das schöne Siegerland
Beiträge: 6.798
Abgegebene Danke: 18.636
Erhielt 23.207 Danke für 4.874 Beiträge
Standard

Hol dir morgen in der Apotheke "Octenisept Wunddesinfektion" und "Betaisodonnalösung" Die Stellen mit Octenisept desinfizieren (brennt nicht!) Und dann Betoisodonnalsg. drauf (mit warmen Wasser verdünnen!). Das trocknet die Wunden und schmeckt beim Lecken ekelhaft. Sollte das nicht helfen, habe ich noch eine Idee. Was mir Sorgen macht ist die erhöhte Temperatur.
__________________






geronimo ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu geronimo für den nützlichen Beitrag:
Bea (05.11.2015), Prada (25.10.2015)
Alt 25.10.2015, 19:31   #10
Prada
Fussel-Oma
Themenstarter
 
Benutzerbild von Prada
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 21.234
Abgegebene Danke: 46.617
Erhielt 42.471 Danke für 12.419 Beiträge
Standard

noch mehr Haare entfernt
mit Silberwasser abgetupft
nichtklebendes Verbandstüchlein mit Betaisodona eingeschmiert und
mit dünner Mullbinde verbunden
mit Kühlpad gekühlt
Temperatur 38,6 also minimal erhöht

mach ich, danke
Frage: Warum ist Betaisodona besser als Bepanthen?

mit dem Octi.... hatte ich vorhin desinfiziert und mich gewundert weil Prada nicht zuckte
__________________
Liebe Grüße von Margrit und Barnie, Prada, Lenny, Neli, Mateo, India und Ayla





Geändert von Prada (25.10.2015 um 19:35 Uhr)
Prada ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS