Vierbeiner und Freunde Vierbeiner und Freunde

Zurück   Vierbeiner und Freunde > Rund um den Hund > Ernährung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.11.2014, 07:49   #1
StarskySmilla
LSD-Dealer
 
Benutzerbild von StarskySmilla
 
Registriert seit: 17.02.2012
Ort: Hildesheim
Beiträge: 5.105
Abgegebene Danke: 5.155
Erhielt 10.037 Danke für 3.805 Beiträge
Standard Der Steine- und Sch........- Fresser

Huhu... Elwood hat Euch ja schon erzählt, das er gern Steine frißt..... aber nicht nur... auch draussen nimmt er die Hinterlassenschaften von anderen so schnell auf, so schnell kann ich gar nich gucken....
Alle sagen ja immer, dann fehlt den Hundis was....
Ist das wirklich so?
Und dann ist die Preisfrage, WAS?

Ach und füttern tu ich schon.......... ab und zu!!!!

Liebe Grüße Martina
__________________

Geändert von StarskySmilla (06.11.2014 um 07:55 Uhr)
StarskySmilla ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei StarskySmilla für diesen nützlichen Beitrag:
Bea (10.11.2014)
Alt 06.11.2014, 08:08   #2
Prada
Fussel-Oma
 
Benutzerbild von Prada
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 21.324
Abgegebene Danke: 46.700
Erhielt 42.610 Danke für 12.477 Beiträge
Standard

mach dir keinen Kopp wegen der Sch... ich hab auch nen Schokomann hier der auch so ein Feinschmecker ist was meinst du, was ich mir für Gedanken um diese Sch....Angewohnheit gemacht habe Tipps von Fachleuten, TA und anderen Hundehaltern geholt habe, Fazit = da kannst du nix machen ausser schneller die Haufen erkennen und abrufen. Ich war soweit, dass ich irgendwann auch die Schelle geworfen habe. Die hat aber auch nur dieses eine Mal genützt weil ich seine Absichten rechtzeitig erkannt habe.

Steine futtert hier zum Glück keiner, das ist nicht für die Zähne gut usw. würde ich versuchen zu stoppen
__________________
Liebe Grüße von Margrit und Barnie, Prada, Lenny, Neli, Mateo, India und Ayla




Prada ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Prada für den nützlichen Beitrag:
StarskySmilla (06.11.2014), Susi (06.11.2014), yurisha (07.11.2014)
Alt 06.11.2014, 11:37   #3
Susi
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Susi
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: 27721 Ritterhude
Beiträge: 4.250
Abgegebene Danke: 17.573
Erhielt 8.261 Danke für 2.106 Beiträge
Standard

Steine werden hier auch nicht gefressen, aber ansonsten alles was Frauchen nicht schnell genug sieht
__________________
Es wird die Zeit kommen, da das Verbrechen am Tier ebenso geahndet wird wie das Verbrechen am Menschen.
(Leonardo da Vinci 1451-1519)
Susi ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Susi für den nützlichen Beitrag:
Prada (06.11.2014), yurisha (07.11.2014)
Alt 10.11.2014, 19:41   #4
Bea
Wichtel-Fred
 
Benutzerbild von Bea
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: Ruhrgebiet/ NRW
Beiträge: 14.623
Abgegebene Danke: 28.197
Erhielt 25.560 Danke für 8.413 Beiträge
Standard

Wasserpistole ????? half ne zeitlang bei dem Labi einer Bekannten
__________________
Keine Tierversuche, nehmt Kinderschänder !
Bea ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei Bea für diesen nützlichen Beitrag:
StarskySmilla (12.11.2014)
Alt 10.11.2014, 19:59   #5
mixgeschick
Tanja´s Betthüpperle
 
Benutzerbild von mixgeschick
 
Registriert seit: 24.03.2009
Ort: Hövelhof (Paderborn)
Beiträge: 12.865
Abgegebene Danke: 43.559
Erhielt 34.559 Danke für 9.729 Beiträge
Standard

Daisy macht das auch, wenn ich nicht schnell genug bin. Sch..... fressen, meine ich. Und immer noch frisst sie gerne Erde, schön feucht muss sie sein, am liebsten am Bachufer, wo's auch noch so richtig stinkig ist. Das lass ich sie aber mittlerweile machen, scheinbar fehlt ihr dann irgendwas.
__________________
Man sehe nur, wie unser christlicher Pöbel gegen die Tiere verfährt, sie völlig zwecklos und lachend tötet oder verstümmelt oder martert. Man möchte wahrlich sagen:
Die Menschen sind Teufel der Erde und die Tiere ihre geplagten Seelen.
**Schopenhauer**

... Tanja´s Betthüpperle ...


mixgeschick ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu mixgeschick für den nützlichen Beitrag:
Biggee (15.11.2014), Susi (11.11.2014)
Alt 12.11.2014, 14:50   #6
Ickie
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Ickie
 
Registriert seit: 04.08.2009
Ort: Cremlingen
Beiträge: 4.310
Abgegebene Danke: 23.368
Erhielt 15.615 Danke für 3.514 Beiträge
Standard

Och, ich würd' da ruhig ein bisschen genauer nachforschen,
ob es "Macke" oder "Mangel" ist. Nina frisst deutlich weniger
Kot, wenn sie ihre Zusätze bekommt. Wir sind da noch in der
Findungsphase. Zur Zeit bekommt sie Moorliquid (wär vielleicht
auch was für Dreckfresser) und Luposan Kräuterkraft. Seit wir
Mineralstoffe zufüttern, hat sie komplett aufgehört "Wand" zu
fressen.
__________________
Viele liebe Grüße
Ickie

Ickie ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Ickie für den nützlichen Beitrag:
Nelle (12.11.2014), StarskySmilla (12.11.2014)
Alt 14.11.2014, 11:32   #7
Krümel
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Krümel
 
Registriert seit: 18.08.2014
Ort: Vulkan-Eifel
Beiträge: 119
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 282 Danke für 88 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von StarskySmilla Beitrag anzeigen
Huhu... Elwood hat Euch ja schon erzählt, das er gern Steine frißt..... aber nicht nur... auch draussen nimmt er die Hinterlassenschaften von anderen so schnell auf, so schnell kann ich gar nich gucken....
Alle sagen ja immer, dann fehlt den Hundis was....
Ist das wirklich so?
Und dann ist die Preisfrage, WAS?

Ach und füttern tu ich schon.......... ab und zu!!!!

Liebe Grüße Martina
Uns ging es viele Monate genau so mit den "Hinterlassenschaften"...
...und auch immer die ständige Panik, das er sich dann mal wieder etwas "einfängt" oder deswegen schon wieder mal "entwurmt" werden muß!
Monatelanges und gezieltes / diverses Training brachte absolut nichts und Mangelerscheinungen (wir hatten ihn mehrfach entsprechend untersuchen lassen) hatte er auch keine!

Wahrscheinlich lag es einfach und banal daran, das er sich wohl auch so in seinem 1. Leben (bevor er in Spanien in die Tötungs-Station kam) so teilweise auf der Straße ernähren mußte?!
Auch stellt die Tatsache ein Problem dar, das viele Leutchen hier ihren Hunden Zeugs füttern, was sogenannte "Lockstoffe" beinhaltet!
Dies muß ja wohl für manchen Hund auf der Gassirunde ein regelrechter leckerer "Schaufensterbummel" sein, wenn er an den Hinterlassenschaften anderer Hunde vorbeiläuft und der Duft von Nahrung in der Luft liegt!

Nach langem hin und her haben wir uns dann dazu durchgerungen, den "Spray-Commander" (ist human vertretbar und schließlich nur ein Wasserstrahl) einzusetzen! Zumal dieses Gerät auch per Fernbedienung auf bis zu 100 Meter (wenn wir ihn frei laufen lassen) funktioniert und wir so auch auf Entfernung (abseits einer sehr ein geschränkten "Wasserflasche") per Knopfdruck schnell reagieren können!
Nach knapp 2 Monaten besserte sich das Problem fast zu 99% und ein halbes Jahr später war das Problem im "wahrsten Sinne" gefressen! Dann benötigten wir noch ein paar weitere Wochen, um das Wasser-Halsband wieder "abzugewöhnen" und seit dem ist das leidige Thema endlich durch!
Vor allem aber sind dann auch die Gassirunden für alle Beteiligten wieder deutlich entspannter, wenn man nicht ständig auf der Hut sein muß oder der Kot-Radar ständig "mitläuft"!

"Abfinden" mit dem Problem war für uns absolut keine Option, denn in Hinsicht Wurmbefall, Giardien und andere Nettigkeiten die sich der Hund zwangsläufig durch diese ständige Kotaufnahme einfängt, erfordern immer wieder abseits der normalen Intervalle eine häufigere "Entwurmung", was letztendlich für den Hund auch keine gesundheitliche Alternative darstellt und den gesunden Organismus massiv schädigen kann / wird!!! Und jetzt reden wir noch nicht einmal von den ständigen Durchfall-Geschichten, die so ganz nebenbei auch noch ständig das Resultat der Kot-Fresserei sind...

Kleiner aber wichtiger Hinweis!
Dennoch sollte man sich mit dem Thema und dem Spray-Commander im Detail auseinander setzen, denn einfach wild in der Gegend rumdrücken und den Hund mit diesem Gerät regelrecht "duschen" bringt nichts! Man sollte schon genau abwägen, wann und ob man überhaupt den Drücker betätigt, um das Problem wirklich zu lösen und damit man keine neuen oder weitere Baustellen provoziert! Und immer daran denken, auch bei dieser "Erziehungs-Variante" den Hund bei positivem Verhalten entsprechend zu "belohnen".
Auch muß man mühevoll und mit Zeitaufwand den Hund wieder von dem Halsband "entwöhnen"...
Also bitte darüber nachdenken, wie man den Spray-Commander einsetzt, um nachhaltig und wirklich das Problem zu lösen!
Erwartet am Anfang keine Wunder, denn auch diese Erziehungsvariante dauert seine Zeit...der eine Hund braucht länger, bei anderen funktioniert es halt schneller mit dem gewünschten Erfolg!

Geändert von Krümel (14.11.2014 um 11:54 Uhr)
Krümel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2014, 12:05   #8
Krümel
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Krümel
 
Registriert seit: 18.08.2014
Ort: Vulkan-Eifel
Beiträge: 119
Abgegebene Danke: 31
Erhielt 282 Danke für 88 Beiträge
Standard

Nachtrag!

Wenn ihr so einen "Spray-Commander" anschaffen wollt, achtet bitte unbedingt darauf, das ihr das ORIGINAL (z.b. bei Zooplus) kauft!
Diverse Billig-Anbieter funktionieren nicht so zuverlässig; insbesondere auf Distanzen nicht zuverlässig und sind auch nicht wirklich "wasserdicht"!
Bitte kauft nur "Nachfüllflaschen", die nur Wasser enthalten und keine "Geruchsstoffe", denn das ist absoluter Marketing-Quatsch!
Auch die Produkt-Qualität des Original ist in allen Belangen unschlagbar und unser Gerät hält nun schon seit einigen Jahren und wird auch immer wieder zu Erziehungszwecken anderer Hunde verliehen...
Auch solltet ihr unbedingt im Net "Angebote" oder Sonderaktionen vergleichen!
Normal kostet der Original "SC" um die 150,-€...und man kann ihn in Superschnapp-Angeboten auch schon locker für die "Hälfte" ordern!
Wir hatten damals über eine Aktion bei einem Net-Tier-Discounter 79,-€ bezahlt.
"Nachfüllflaschen" würde ich nicht gleich mit bestellen, da so eine Flasche (bei der Lieferung des SC dabei ist) selbst bei häufigem Gebrach einige Monate ausreicht...
Krümel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2014, 12:52   #9
Steffilotti
Forums Finanzministerin
 
Benutzerbild von Steffilotti
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: In Undernewhausen
Beiträge: 16.721
Abgegebene Danke: 9.856
Erhielt 31.475 Danke für 7.946 Beiträge
Standard

Macht er das schon die ganze Zeit?
Ich habe im Zusammenhang mit Kotfressen schon mehrere Erklärungen gehört, Vitamin K oder Vitamin B1 Mangel, Bauchspeicheldrüsengeschichten und geschädigte Darmflora sind die an die ich mich noch erinnere. Und auch einfach nur um die Aufmerksamkeit vom Besitzer zu erlangen, gibt ja immer ein großes Geschrei wenn der Hund da mal zulangt.
Der Tille hat das mal eine zeitlang gemacht, habe dann mit Bierhefe und Heilerde angefangen und dann war Ruhe. Das gibt es seitdem immer mal wieder.
Katze, Pferd, Schaf, Reh, Karnikkel und vor allem Mensch ist aber immer noch sehr aktuell, bei allen.
__________________
Von allen je geschaffenen Geschöpfen ist der Mensch am verabscheuungswürdigsten.
Er ist das einzige Wesen, das Tieren Schmerzen zufügt -
und dabei weiß, das es Schmerzen sind.

Mark Twain (1835 - 1910)
Steffilotti ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei Steffilotti für diesen nützlichen Beitrag:
Lakota (14.11.2014)
Alt 14.11.2014, 20:46   #10
StarskySmilla
LSD-Dealer
Themenstarter
 
Benutzerbild von StarskySmilla
 
Registriert seit: 17.02.2012
Ort: Hildesheim
Beiträge: 5.105
Abgegebene Danke: 5.155
Erhielt 10.037 Danke für 3.805 Beiträge
Standard

Vielen Dank für Eure Antworten.... Heilerde klingt erstmal gut und is schnell umzusetzen... kann ja meinen Doc auch nochmal dazu befragen.....

Liebe Grüße Martina
__________________
StarskySmilla ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei StarskySmilla für diesen nützlichen Beitrag:
Ickie (16.11.2014)
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS