Vierbeiner und Freunde Vierbeiner und Freunde

Zurück   Vierbeiner und Freunde > Rund um den Hund > Ernährung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.09.2014, 09:44   #11
StarskySmilla
LSD-Dealer
Themenstarter
 
Benutzerbild von StarskySmilla
 
Registriert seit: 17.02.2012
Ort: Hildesheim
Beiträge: 5.070
Abgegebene Danke: 5.132
Erhielt 9.992 Danke für 3.783 Beiträge
Standard

danke Ickie... wenn Ihr nix zutun habt, könnt Ihr ja Däumchen drücken.... damit auch alles klappt.... gestern nochmal mit den Gassigehern geredet , die wechseln sich jetzt ab!
Bin ganz platt von soviel Hilfsbereitschaft.... haben wollen die nämlich nix.....


Liebe Grüße Martina
__________________
StarskySmilla ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu StarskySmilla für den nützlichen Beitrag:
bueffelin (22.09.2014), Ickie (22.09.2014), Prada (22.09.2014), SPIRI (22.09.2014), yurisha (23.09.2014)
Alt 22.09.2014, 12:12   #12
bueffelin
Hüterin der Hasen
 
Benutzerbild von bueffelin
 
Registriert seit: 18.03.2008
Beiträge: 2.445
Abgegebene Danke: 4.093
Erhielt 4.260 Danke für 1.398 Beiträge
Standard

Daumen sind gedrückt!!

LG

Marion
bueffelin ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei bueffelin für diesen nützlichen Beitrag:
StarskySmilla (22.09.2014)
Alt 02.06.2015, 14:21   #13
casano
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Mein Hund hatte auch immer wieder mit Übergewicht zu kämpfen. Dann habe ich gelesen, dass man das Futter mit Wasser strecken kann. Dadurch vergößert sich gleich das Volumen (nicht erst im Magen) und der Hund frisst weniger. Habe das dann ausprobiert und nach anfänglichen Umstellungsschwierigkeiten wurde das "neue Futter" gut angenommen. Es gibt aber auch noch andere Tricks. Zum Beispiel gibt es Trinkbrunnen für Hunde. Diese sollen den Hund dazu animieren mehr Wasser aufzunehmen. Habe dazu irgendwo auch mal einen Artikel gelesen, aber den konnte ich jetzt nicht mehr finden. Solche Spielereien rund um das Trinken beim Hund gibt es in vielen Onlineshops. Kann man sich mal angucken. Ob es hilft, ist sicherlich abhängig vom Hund. Das klappt bestimmt nicht immer, aber versuchen kann man es ja, wenn der Hund dadurch mehr trinkt oder auf diese Weise Gewicht verliert, weil er weniger frisst.

Viel Glück an alle!
  Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei für diesen nützlichen Beitrag:
StarskySmilla (02.06.2015)
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS