Vierbeiner und Freunde Vierbeiner und Freunde

Zurück   Vierbeiner und Freunde > Rund um den Hund > Sonstiges

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2014, 19:20   #1
Prada
Fussel-Oma
 
Benutzerbild von Prada
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 21.323
Abgegebene Danke: 46.695
Erhielt 42.607 Danke für 12.476 Beiträge
Frage Pippigestank aus Schaumsstoff

ich brauche brauchbare d.h. wirkungsvolle Tipps um das von India vollgestrullte Kuddeinnenleben wieder duftend zu bekommen
die Kunsstlederaussenhülle habe ich entsorgt, nicht nur weil sie sowieso hin war sondern weil das Kunstleder durch die Geweberückseite saumäßig gestunken hat
meine eigene Idee ist, das Schaumgummiteil mit reichlich Reinigungsflüssigkeit einsprühen, reichlich wässern und mit Gummischuhen das Stinkewasser ausdrücken, danach mit sauberem Essigwasser nachspülen und wieder das Wasser ausdrücken und das Ding trocknen lassen. Könnte das klappen?
__________________
Liebe Grüße von Margrit und Barnie, Prada, Lenny, Neli, Mateo, India und Ayla




Prada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2014, 19:54   #2
StarskySmilla
LSD-Dealer
 
Benutzerbild von StarskySmilla
 
Registriert seit: 17.02.2012
Ort: Hildesheim
Beiträge: 5.105
Abgegebene Danke: 5.155
Erhielt 10.037 Danke für 3.805 Beiträge
Standard

Gute Frage, da fällt mir nur ein




Versuch macht kluch......

Liebe Grüße Martina
__________________
StarskySmilla ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei StarskySmilla für diesen nützlichen Beitrag:
popschi01 (15.09.2014)
Alt 14.09.2014, 20:00   #3
Lakota
Tante Tine
 
Benutzerbild von Lakota
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 3.937
Abgegebene Danke: 4.315
Erhielt 5.058 Danke für 1.417 Beiträge
Standard

Doch das geht.......hab ich vor kurzem auch gemacht, mit einem unserer Betten. Also mit dem Schaumstoffteil darin.
Ich hab den Schaumstoff erst mal in Wasser mit Waschpulver gut durchgedrückt und dann ausgespült. Dann hab ich nochmal Wasser mit Waschpulver gemischt und den Schaumstoff über Nacht drin gelassen. Dann wieder durchgespült und nach draußen zum Trockenen gelegt. Nach zwei Tagen war das Ding wieder einsatzbereit und hat auch nicht mehr gestunken
Lakota ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei Lakota für diesen nützlichen Beitrag:
Prada (14.09.2014)
Alt 14.09.2014, 20:04   #4
lucky
Bahnhofsvorsteherin
 
Benutzerbild von lucky
 
Registriert seit: 04.07.2008
Ort: Hochtaunus
Beiträge: 6.223
Abgegebene Danke: 27.279
Erhielt 36.245 Danke für 4.855 Beiträge
Standard

http://www.biodor.de/produkte/tierhygiene/

Ich hab das zeug und finde es klasse. wird stark verdünnt angewandt und ist demnach ergiebig. ich würde den schaumstoff zuerst in der badewanne gründlich mehrmals mit frischem wasser waschen und wenn das wasser klar bleibt biodor dazugeben. anschliessend ausdrücken und trocknen lassen. das trocknen darf ruhig länger dauern. die mircroorganismen benötigen feuchtigkeit um die urinreste zu fressen.

ich habe mein komplettes altes haus damit eingesprüht und der uringeruch war weg.
__________________
<a href=http://www.tierhilfe-spain-lapdogs.de target=_blank><img src=http://img152.imageshack.us/img152/6331/luckybanner.jpg border=0 alt= /> </a>


lucky ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu lucky für den nützlichen Beitrag:
Internette70 (16.09.2014), Prada (14.09.2014)
Alt 14.09.2014, 20:20   #5
bueffelin
Hüterin der Hasen
 
Benutzerbild von bueffelin
 
Registriert seit: 18.03.2008
Beiträge: 2.445
Abgegebene Danke: 4.093
Erhielt 4.260 Danke für 1.398 Beiträge
Standard

Biodor kann ich auch wärmstens empfehlen.
Hat bei unserem pinkel Kater gut geholfen .
Allerdings kenn ich es nur pur angewendet.

Lg

Marion
bueffelin ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu bueffelin für den nützlichen Beitrag:
Internette70 (16.09.2014), Prada (14.09.2014)
Alt 14.09.2014, 20:27   #6
Prada
Fussel-Oma
Themenstarter
 
Benutzerbild von Prada
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 21.323
Abgegebene Danke: 46.695
Erhielt 42.607 Danke für 12.476 Beiträge
Standard

Dankeschön, ich habt mir Mut gemacht
__________________
Liebe Grüße von Margrit und Barnie, Prada, Lenny, Neli, Mateo, India und Ayla




Prada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2014, 20:33   #7
paulchen
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von paulchen
 
Registriert seit: 22.09.2010
Ort: Wendland
Beiträge: 733
Abgegebene Danke: 8.888
Erhielt 2.338 Danke für 614 Beiträge
Standard

Ich habe mit Spiritus gute Erfahrung gemacht. Auch beim Bodenwischen und Hunde-Katzenwäsche in der Waschmaschine kommt ein guter schuss Spiritus rein.
paulchen ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei paulchen für diesen nützlichen Beitrag:
Prada (14.09.2014)
Alt 14.09.2014, 22:23   #8
Bungee
Katzenmami
 
Benutzerbild von Bungee
 
Registriert seit: 14.08.2008
Ort: Harz
Beiträge: 3.491
Abgegebene Danke: 4.141
Erhielt 13.322 Danke für 2.582 Beiträge
Standard

Ich habe ein ähnliches Produkt für solche Fälle wie das Biodor, es heißt Bactodes. Wirkt hier auch gut, arbeitet ebenfalls mit Microorganismen.
__________________
Viele Grüße von Claudia und der Fellnasenbande


Bungee ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei Bungee für diesen nützlichen Beitrag:
Prada (14.09.2014)
Alt 15.09.2014, 10:22   #9
Prada
Fussel-Oma
Themenstarter
 
Benutzerbild von Prada
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 21.323
Abgegebene Danke: 46.695
Erhielt 42.607 Danke für 12.476 Beiträge
Standard

1. Schritt mit reichlich Wollwaschmittel in der Badewanne gewaschen (stinkt noch )
2. Biodor noch am Sonntag bestellt
__________________
Liebe Grüße von Margrit und Barnie, Prada, Lenny, Neli, Mateo, India und Ayla




Prada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2014, 14:25   #10
Prada
Fussel-Oma
Themenstarter
 
Benutzerbild von Prada
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 21.323
Abgegebene Danke: 46.695
Erhielt 42.607 Danke für 12.476 Beiträge
Standard

nach der oben beschriebenen Prozedur durfte die Kudde auf der Terrasse abtropfen und trocknen. Sie riecht fast nicht mehr, fast, soeben ist das Biodor angekommen und jetzt gehts noch einmal ans Eingemachte, äh Eingestrullte
auf der Flasche steht zwar die Verdünnungsanleitung aber nicht wo trocknen.
Zusatzfrage: Wirken die Microorganismen auch an der frischen Luft nachdem ich die Kudde in der Badewanne besprüht habe?
__________________
Liebe Grüße von Margrit und Barnie, Prada, Lenny, Neli, Mateo, India und Ayla





Geändert von Prada (17.09.2014 um 14:29 Uhr)
Prada ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS