Vierbeiner und Freunde Vierbeiner und Freunde

Zurück   Vierbeiner und Freunde > Rund um die Katze > Sonstiges

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.12.2012, 19:41   #1
Lython
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Hilfe, Katzen pinkeln/markieren überall?!

Wir haben ein Problem...
Vorhin sitzen wir so im Bett, neben dem Bett stand die gewaschene und trockene Wäsche von heute morgen in einem Korb. Beerchen geht da gerne rein und liegt da, bisher nie ein Problem, aber mein Freund auf einmal: Was macht die da?! Pinkelt sie uns da rein, also so Tassendurchmesser groß. Das hat sie bisher noch nie gemacht O.O Also markiert sie auf einmal? Oder was ist das? Das Pärchen, das meine Eltern hatten, hat das nie gemacht, daher kenne ich das nichtdaher verzeiht mir mein Unwissen.
Naja...Geschichte geht weiter... 1 1/2 Std später...scharrt es auf einmal im Hobbyzimmer hinter der Tür, diesmal Zimt...mein Freund geht hin, ist da auch eine Pfütze (auf einer Tasche, die sie auf den Boden gezerrt haben)... .
Woher kommt das auf einmal? Jemand eine Idee? Und was nehme ich, um die Stellen zu säubern?

Dann ist noch eine Sache, vllt hat die ja damit zu tun? Vor 2 Wochen fing Lorbeer an rollig zu werden. (wir konnten ja beide nicht vorher kastrieren lassen, weil sie vorher viel zu dünn waren, der Termin steht nun ja für den 4.Jan) als sie fertig war, fing ein Tag später Zimt an und als sie nun fertig war fing das Lorbeerchen wieder an (also gestern).

Bin für jede Hilfe dankbar!
  Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu für den nützlichen Beitrag:
Ickie (22.12.2012), schäferdor (21.12.2012)
Alt 22.12.2012, 10:22   #2
Gustav-Charly
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Gustav-Charly
 
Registriert seit: 25.11.2009
Ort: Berumbur in Ostfriesland
Beiträge: 2.701
Abgegebene Danke: 9.717
Erhielt 8.296 Danke für 2.057 Beiträge
Standard

wenn Lorbeer rollig ist kann es sein das sie piselt, Zimt riecht es und will es übertünschen, das kenne ich von einen unsere Kater als der eine noch nicht kastriert war.
Wäsche habe ich dann immer mit Weichspüler, was ich sonst nei benutze gewschen und in den Trockner getan, da werden die Gerüche wohl etwas entfernt. Die Stellen kann man am besten mit eien billigen Vodka säubern. Das Neutralisiert. Ich habe mal eine Tagesdecke 5 mal hintereinander geschwaschen und in den Trockener gesteckt bis unser Charly und unser Digger aufgehört haben darauuf zu pinkeln. War wirklich so, gewaschen, getrocknet aufs Bett gelegt, einer der beide drauf gpiselt, herunter genommen, gewaschen, getrocknet, auf Bett gelegt und wieder darauf gepiselt. Ich war der Verzweiflung nahe, nach dem 5. mal war endlich ruhe.
Das Teil war 2.40 * 2.40 also nicht besoners klein.
__________________
Wir sind unsere Dosis,Thorsten und Christine und wir die 6 Kater, Öhrchen,Gustav,Herr Krause, Calor, Crümel ,Easy und die leuchtenden Sterne am Katzenhimmel, unsere Brüder
Charly 15.01.2007 - 21.11.2009
Sammy 15.03.2009 - 03.09.2010
Digger 17.05.2003 - 25.11.2015


und unsere Peterle der in seinen neunen zu Hause glücklich ist.
Wir würden uns freuen wenn ihr uns mal besucht unter www.cats-convenience.net
Mein Link
Gustav-Charly ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Gustav-Charly für den nützlichen Beitrag:
Bea (22.12.2012), Ickie (22.12.2012), kblix (22.12.2012)
Alt 22.12.2012, 11:11   #3
Ickie
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Ickie
 
Registriert seit: 04.08.2009
Ort: Cremlingen
Beiträge: 4.310
Abgegebene Danke: 23.368
Erhielt 15.615 Danke für 3.514 Beiträge
Standard

Ich denke auch, dass das mit der Rolligkeit
zusammenhängt. Möglichst sorgfältig Pipi-
Gerüche entfernen und bis zur Kastra durch-
halten.
__________________
Viele liebe Grüße
Ickie

Ickie ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei Ickie für diesen nützlichen Beitrag:
Alt 22.12.2012, 12:10   #4
Lython
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Danke, hab versucht heute unsere TÄ zu erreichen, aber ging nie jemand ran trotz Sprechstunde
Werd es nächste Woche nochmal probieren, vllt geht das ja auch schon früher!
  Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2012, 12:11   #5
Lython
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ohhhhhh wenn die auf unsere Bettdecke pieseln würden, würde ich auch durchdrehen die ist nämlich auch 2,20 x 2,40m groß xD bisher ist es noch nicht das Bett *toi toi toi*
  Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2012, 14:52   #6
Gustav-Charly
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Gustav-Charly
 
Registriert seit: 25.11.2009
Ort: Berumbur in Ostfriesland
Beiträge: 2.701
Abgegebene Danke: 9.717
Erhielt 8.296 Danke für 2.057 Beiträge
Standard

ja das kann ich mir vorstellen, doch das hört wieder auf wenn die beiden kastriert sind.
Vielleicht solltest du versuchen solange bis zur Kastrastion, die Bereiche die schwer waschbar sind mit Planen abzudecken.
__________________
Wir sind unsere Dosis,Thorsten und Christine und wir die 6 Kater, Öhrchen,Gustav,Herr Krause, Calor, Crümel ,Easy und die leuchtenden Sterne am Katzenhimmel, unsere Brüder
Charly 15.01.2007 - 21.11.2009
Sammy 15.03.2009 - 03.09.2010
Digger 17.05.2003 - 25.11.2015


und unsere Peterle der in seinen neunen zu Hause glücklich ist.
Wir würden uns freuen wenn ihr uns mal besucht unter www.cats-convenience.net
Mein Link
Gustav-Charly ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei Gustav-Charly für diesen nützlichen Beitrag:
Alt 23.12.2012, 18:11   #7
yurisha
Agitante
 
Benutzerbild von yurisha
 
Registriert seit: 28.12.2007
Ort: Schweiz
Beiträge: 16.727
Abgegebene Danke: 32.022
Erhielt 30.598 Danke für 8.194 Beiträge
Standard

hab da mal eine frage: hat der TA gesagt, dass sie zu dünn zum kastrieren sind ich versteh das nicht - sie sind fit und gesund, und junge katzen sind nun mal schlaksig...komischer TA das...
__________________
bettina mit yuri, isha, djambo, quinn, amy, samtpfote shani und sternchen noma und chulo

yurisha ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei yurisha für diesen nützlichen Beitrag:
Alt 28.12.2012, 00:05   #8
Lython
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Naja die TÄ meinte sie wären ihr noch sehr dünn und sie würde ihnen gerne noch etwas Zeit geben. Und da dachte ich halt ok, sie sind ja wirklich noch sehr dünn gewesen. Jetzt sind sie nur noch schlaksig^^ Ist ja jetzt nicht mehr lang, dann sind sie kastriert Ich hoffe es geht alles gut.
  Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei für diesen nützlichen Beitrag:
schäferdor (02.01.2013)
Alt 10.02.2013, 20:49   #9
mixgeschick
Tanja´s Betthüpperle
 
Benutzerbild von mixgeschick
 
Registriert seit: 24.03.2009
Ort: Hövelhof (Paderborn)
Beiträge: 12.865
Abgegebene Danke: 43.559
Erhielt 34.559 Danke für 9.729 Beiträge
Standard

Ist doch einer entwischt. Wech damit.
__________________
Man sehe nur, wie unser christlicher Pöbel gegen die Tiere verfährt, sie völlig zwecklos und lachend tötet oder verstümmelt oder martert. Man möchte wahrlich sagen:
Die Menschen sind Teufel der Erde und die Tiere ihre geplagten Seelen.
**Schopenhauer**

... Tanja´s Betthüpperle ...


mixgeschick ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu mixgeschick für den nützlichen Beitrag:
bueffelin (10.02.2013), yurisha (10.02.2013)
Alt 10.02.2013, 21:10   #10
geronimo
Männerbeauftragter
 
Benutzerbild von geronimo
 
Registriert seit: 07.08.2008
Ort: Das schöne Siegerland
Beiträge: 6.819
Abgegebene Danke: 18.682
Erhielt 23.253 Danke für 4.889 Beiträge
Standard

Klickt bloß keinen der Links an !!!!!
__________________






geronimo ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu geronimo für den nützlichen Beitrag:
schäferdor (10.02.2013), yurisha (10.02.2013)
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS