Vierbeiner und Freunde Vierbeiner und Freunde

Zurück   Vierbeiner und Freunde > Rund um die Katze > Krankheiten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.11.2012, 17:25   #1
Internette70
Tapferes Schneiderlein alias Knutilie
 
Benutzerbild von Internette70
 
Registriert seit: 01.02.2009
Ort: Dort, wo der Killepitsch zuhause ist
Beiträge: 15.049
Abgegebene Danke: 33.906
Erhielt 24.519 Danke für 6.895 Beiträge
Standard Joschi hat Durchfall, wer könnte helfen?

Der kleine Katermann hat nun seit 2 Tagen Durchfall.
Ich hab der Sache bisher nicht viel beigemessen, denn das hatte er ab und an mal und nach 3 Tagen war dann alles wieder "normal"
Aber irgendwie mach ich mir jetzt doch Gedanken, mein Bäuchlein sagt: Das ist nicht normal
Ich hab ja nun schon seit 3 Monaten das Futter umgestellt. Erst reinen Thunfisch (laut Tierdoc!) aber da fehlt es ihm doch am Taurin, deshalb hat er das bekommen
Thrieve, dann hab ich weitergesucht nach Futter, wo auch ein hoher Anteil an Fisch ider Fleisch drin ist. Hat er auch alles gut vertragen.
Aber nach 'ner Zeit fing er an rumzumäkeln und wollte nicht wirklich fressen. Und nun hat er Durchfall.
Jetzt hab ich es auch langsam raus, das ich sofort sein Klöchen saubermache (er macht nur in eins sein Häufchen, das andere ist für das flüssige ), sonst macht er mir auch gerne auf Teppich oder in die Diele.
Ich will nun am Montag direkt beim Doc anrufen und einen Dringlichkeitstermin festmachen, denn ich hab doch ein wenig Angst um meinen kleinen Senior

Aber vielleicht weiß ja jemand, was ich ihm vielleicht kochen könnte oder ihm anders helfen kann??

Trinken tut er ganz normal.
__________________
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken
Die Mitteilungsmöglichkeit des Menschen ist gewaltig, doch das meiste was er sagt, ist hohl und falsch.
Die Sprache der Tiere ist begrenzt, aber was sie damit zum Ausdruck bringen ist wichtig und nützlich.
—Leonardo da Vinci




... Karin´s Betthüpperle ...
Internette70 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Internette70 für den nützlichen Beitrag:
mixgeschick (04.11.2012)
Alt 03.11.2012, 17:34   #2
blauerflipper78
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von blauerflipper78
 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: Staufenberg (Südniedersachsen)
Beiträge: 1.391
Abgegebene Danke: 987
Erhielt 3.782 Danke für 958 Beiträge
Standard

Ich hab gute Erfahrungen mit Heilerde (ins NaFu mischen) gemacht. Hilft zumindest, aber Ursache sollte trotzdem geklärt werden.
__________________
Liebe Grüße von
Michaela & die Katerbande Timba, Paulchen, Kasimir, Mäxchen, Winnie Pooh und Findus

*Franzi & Kasper*
blauerflipper78 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu blauerflipper78 für den nützlichen Beitrag:
Internette70 (03.11.2012)
Alt 03.11.2012, 17:39   #3
Charlotte
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Charlotte
 
Registriert seit: 13.01.2010
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.757
Abgegebene Danke: 15.111
Erhielt 8.840 Danke für 2.402 Beiträge
Standard

Hast Du das homöopathische Mittel " Nux Vomica " da? Das kriegen unsere immer in solchen Fällen. Kannst auch nichts falsch machen...entweder es hilft oder es hilft nicht. Habe aber sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Ist Dein Kater Freigänger?

Falls Du es nicht da haben solltest......Apotheke Flughafen!!

Gute Besserung für den kleinen Katermann!!


Liebe Grüße. Petra
Charlotte ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Charlotte für den nützlichen Beitrag:
Internette70 (03.11.2012), lucky (04.11.2012)
Alt 03.11.2012, 17:40   #4
Internette70
Tapferes Schneiderlein alias Knutilie
Themenstarter
 
Benutzerbild von Internette70
 
Registriert seit: 01.02.2009
Ort: Dort, wo der Killepitsch zuhause ist
Beiträge: 15.049
Abgegebene Danke: 33.906
Erhielt 24.519 Danke für 6.895 Beiträge
Standard

Hmm, die hab ich natürlich nicht da
Wie sieht es denn aus mit Salz? Joschi hat früher gerne das Salz von Salzstangen oder -brezeln weggeknabbert (wohldosiert natürlich!).
Könnte das vielleicht helfen?

Edit: Heilerde hab ich nicht da, aber Nux Vomica
__________________
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken
Die Mitteilungsmöglichkeit des Menschen ist gewaltig, doch das meiste was er sagt, ist hohl und falsch.
Die Sprache der Tiere ist begrenzt, aber was sie damit zum Ausdruck bringen ist wichtig und nützlich.
—Leonardo da Vinci




... Karin´s Betthüpperle ...
Internette70 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Internette70 für den nützlichen Beitrag:
Charlotte (03.11.2012)
Alt 03.11.2012, 17:45   #5
Charlotte
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Charlotte
 
Registriert seit: 13.01.2010
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 2.757
Abgegebene Danke: 15.111
Erhielt 8.840 Danke für 2.402 Beiträge
Standard

Salz ist gar nicht gut. Es entzieht dem Körper noch mehr Wasser, was ja durch den Durchfall sowieso schon fehlt......


Nimm das Nux Vomica...3 x täglich!!

Liebe Grüße. Petra
Charlotte ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Charlotte für den nützlichen Beitrag:
Internette70 (03.11.2012), Nelle (04.11.2012)
Alt 03.11.2012, 19:51   #6
popschi01
Fränkisches Schweinderl
 
Benutzerbild von popschi01
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Forchheim
Beiträge: 11.725
Abgegebene Danke: 10.205
Erhielt 10.834 Danke für 3.272 Beiträge
Standard

Das Salz entwässert nur den Darm. Du kannst ihn auch mal komplett "aushungern" lassen. 24 kein Futter, aber natürlich reichlich Flüssigkeit. Danach wieder vorsichtig anfüttern. Hüttenkäse, matschiger Reis, gematschte Bananen, geriebene Äpfel, Tüten-Kartoffelbrei OHNE MILCH aber mit Salz.... Salzstängchen kannst im direkt ganz zum fressen geben
__________________
Des kannst net machen, weil... des geht echt net.
(Fränkische Weisheit)
popschi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu popschi01 für den nützlichen Beitrag:
Bea (03.11.2012), Internette70 (03.11.2012), Nelle (04.11.2012)
Alt 04.11.2012, 11:03   #7
bueffelin
Hüterin der Hasen
 
Benutzerbild von bueffelin
 
Registriert seit: 18.03.2008
Beiträge: 2.445
Abgegebene Danke: 4.093
Erhielt 4.260 Danke für 1.398 Beiträge
Standard

Karottenpampe ist da auch gut.
Und irgend eine Apotheke wird sich doch bestimmt finden die offen hat und wo du das empfohlene bekommen kannst.
Er ist ja nicht der jüngste,daher währe es wohl besser gleich was zu machen.

LG

Marion
bueffelin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2012, 11:06   #8
SPIRI
Plüschmuddi
 
Benutzerbild von SPIRI
 
Registriert seit: 22.07.2009
Ort: Salzdahlum/Wolfenbüttel
Beiträge: 15.798
Abgegebene Danke: 29.872
Erhielt 34.817 Danke für 10.395 Beiträge
Standard

wie geht es ihm denn heute?

ich schwöre auf nux vomica!

heut geht es der spiri irgendwie nicht so gut, sie hat auch nux bekommen...

nun müssen wir abwarten...

hast du joschi schon was gegeben?
__________________
Trauer kann man nicht sehen, nicht hören, kann sie nur fühlen.
Sie ist ein Nebel, ohne Umrisse.
Man möchte diesen Nebel packen und fortschieben,
aber die Hand fasst ins Leere.....


"Alles ist gut so, wie es ist!"
Zitat von Flipa aus der TK 13.06.11
SPIRI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2012, 11:12   #9
Internette70
Tapferes Schneiderlein alias Knutilie
Themenstarter
 
Benutzerbild von Internette70
 
Registriert seit: 01.02.2009
Ort: Dort, wo der Killepitsch zuhause ist
Beiträge: 15.049
Abgegebene Danke: 33.906
Erhielt 24.519 Danke für 6.895 Beiträge
Standard

Mit Gemüse darf ich dem Prinzen nicht kommen, da zeigt er mir die dicke Mittelkralle
Hab ihm das Nux gegeben und wollte ihn auf 24 Std. Diät setzen.
Ab 3 Uhr wurde er ziemlich unleidlich und hat seinem Unmut lautstark kundgetan Es war eine ziemlich unruhige Nacht.
Um 8 Uhr hab ich mich dann erweichen lassen und ihm 2 Esslöffel puren Thunfisch gegeben.
Und was war? Er hat zufrieden gefressen und hat sich dann ins Bett gelegt und alles ist drinnen geblieben
Wenn er wieder Hunger hat, bekommt er wieder ein bisserl.
Das Nux und der Thunfisch scheinen ihm wohl gut zu tun.
__________________
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken
Die Mitteilungsmöglichkeit des Menschen ist gewaltig, doch das meiste was er sagt, ist hohl und falsch.
Die Sprache der Tiere ist begrenzt, aber was sie damit zum Ausdruck bringen ist wichtig und nützlich.
—Leonardo da Vinci




... Karin´s Betthüpperle ...
Internette70 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Internette70 für den nützlichen Beitrag:
bueffelin (04.11.2012), Charlotte (04.11.2012), mixgeschick (04.11.2012), Nelle (04.11.2012), SPIRI (04.11.2012)
Alt 04.11.2012, 11:20   #10
SPIRI
Plüschmuddi
 
Benutzerbild von SPIRI
 
Registriert seit: 22.07.2009
Ort: Salzdahlum/Wolfenbüttel
Beiträge: 15.798
Abgegebene Danke: 29.872
Erhielt 34.817 Danke für 10.395 Beiträge
Standard

ja, dann gib ihm ruhig weiterhin immer ein wenig nux ins essen!

ich hätt sonst gekochtes huhn vorgeschlagen statt thunfisch
aber mit katzen kenn ich mcih ja net so aus
__________________
Trauer kann man nicht sehen, nicht hören, kann sie nur fühlen.
Sie ist ein Nebel, ohne Umrisse.
Man möchte diesen Nebel packen und fortschieben,
aber die Hand fasst ins Leere.....


"Alles ist gut so, wie es ist!"
Zitat von Flipa aus der TK 13.06.11
SPIRI ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei SPIRI für diesen nützlichen Beitrag:
Internette70 (04.11.2012)
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS