Vierbeiner und Freunde Vierbeiner und Freunde

Zurück   Vierbeiner und Freunde > Rund um den Hund > Barfen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.08.2012, 09:24   #1
Prada
Fussel-Oma
 
Benutzerbild von Prada
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 21.220
Abgegebene Danke: 46.605
Erhielt 42.433 Danke für 12.408 Beiträge
Idee Anmerkungen über Schilddrüsenreste im Hundefutter

meinen uralten Hinweis finde ich nicht mehr. Deshalb hier einmal einige gesammelte Infos zu diesem Thema. Ich denke, dass man sich nicht verrückt machen lassen sollte und dass auch nicht jeder Hund wie Barnie reagiert. Evtl. hat es auch mit der Menge zu tun. Bei uns gab es bisher 1 x wöchentlich Schlund und mindestens 1 x wöchentlich Kehle (alles gewolft).
Barnie hat KEINE Fehlfunktion der Schilddrüse, lt. TA liegt es an der Zufuhr durch Fleisch.

Infos:
Generell wird die Schilddrüse entfernt bei der Verarbeitung von Schlund, Röhre, Kehlfleisch. Sie sitzt UNTERHALB des Kehlkopfes an der Luftröhre und ist mit Bindegewebe mit der Luftröhre verbunden und man sieht sie deutlich, es gibt auch einen extremen Unterschied in Farbe und Konsistenz zum umgebenden Gewebe, das geht also ratzfatz mit dem Entfernen.

SChlund ist übrigens nicht die Luftröhre, sondern die Speiseröhre.


Bei gesunden Hunden ist es absolut unproblematisch, wenn noch Reste vom Schilddrüsengewebe am Kehlkopf, Schlund oder der Luftröhre sind. Selbst eine regelmäßige Verfütterung dieser Komponenten ist problemlos, was unter anderem auch daran liegt, dass die Hormone sehr schnell verstoffwechselt werden und eine gesunde Schilddrüse darauf auch entsprechend sehr flexibel reagiert.

Allerdings ist Vorsicht geboten, wenn der Hund eine bereits diagnostizierte Schilddrüsenfehlfunktion hat.

Bei den meisten Fällen, in denen die Hunde auf Fütterung von Kehlkopf, Schlund und Co reagierten, war eine bisher unerkannte Fehlfunktion der Schilddrüse das Problem oder eine exzessive Fütterung dieser Komponenten.

Manchmal lags wahrscheinlich auch an der Quelle - so kleinere Metzger oder Schlachter meines es manchmal einfach nur gut und geben auch die Schilddrüse in den Hundeeimer.

und/oder

die Schilddrüse sitzt unterhalb des Kehlkopfes an der Luftröhre. Durch Bindegewebe ist sie mit der Luftröhre verbunden. An Luftröhre, Kehlkopf und umliegendem Stichfleisch können sich Reste von Schilddrüsengewebe befinden
__________________
Liebe Grüße von Margrit und Barnie, Prada, Lenny, Neli, Mateo, India und Ayla




Prada ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 13 Benutzer sagen Danke zu Prada für den nützlichen Beitrag:
Alma (28.08.2012), Bea (28.08.2012), Biggee (26.05.2013), Bungee (30.08.2012), Charlotte (28.08.2012), Ickie (28.08.2012), kblix (28.08.2012), kfrau (28.08.2012), Nelle (28.08.2012), SPIRI (28.08.2012), sumse (30.08.2012), Susi (29.08.2012)
Alt 24.01.2014, 09:42   #2
Pferdeconnie
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Schilddrüsenreste im Futter

Meine Hunde fingen plötzlich an sehr viel zu trinken. Ich habe ein Blutbild machen lassen und die Leberwerte und die l waren extrem erhöht. Wir hatten den Frischfleisch Lieferanten gewechselt und das Fleisch enthielt Schilddrüse. Nachj dem Wechsel zum alten Hersteller war es nach einiger Zeit wieder normal. Das war mir eine Lehre und der Schreck saß tief! Sehr vorsichtig sein und zweimal hin sehen wäre besser gewesen.
  Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu für den nützlichen Beitrag:
Charlotte (24.01.2014), Prada (24.01.2014)
Alt 24.01.2014, 09:58   #3
Prada
Fussel-Oma
Themenstarter
 
Benutzerbild von Prada
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 21.220
Abgegebene Danke: 46.605
Erhielt 42.433 Danke für 12.408 Beiträge
Standard

Ich habe mit meinem Lieferanten auf dem Schlachthof dieses Thema diskutiert. Die Schilddrüsen werden entfernt um weiter verkauft zu werden, z.B. auch an Hersteller für Schilddrüsenpräparate. Interesse sie weiter zu vermarkten ist vorhanden, was Fehler natürlich nicht ausschließt. Aber es ist auch das umliegende Gewebe das durch die Schilddrüse "getränkt" ist.
Ich habe sehr lange kein Kehlfleisch gefüttert, heute gibt es es einmal wieder. Meine Augen werden das Kilo fest im Blick haben und sollte etwas drüsig aussehen wird es entfernt
__________________
Liebe Grüße von Margrit und Barnie, Prada, Lenny, Neli, Mateo, India und Ayla




Prada ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei Prada für diesen nützlichen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS