Vierbeiner und Freunde Vierbeiner und Freunde

Zurück   Vierbeiner und Freunde > Rund um den Hund > Barfen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.06.2012, 13:53   #1
Rusty
Morgenmuffel
 
Benutzerbild von Rusty
 
Registriert seit: 15.04.2009
Ort: Schweiz
Beiträge: 2.030
Abgegebene Danke: 9.543
Erhielt 7.744 Danke für 1.479 Beiträge
Standard Rohfütterung bei Nierenhunden

Folgendes Problem: Sophie ist bald 15 jährig und hat Niereninsuffizienz, bekommt seit 3 Tagen Fortekor und hätte Nierendiätfutter fressen sollen. Mag sie aber nicht, Madame sagt non merci, das kann man nischt essen Aber sie mag sehr gern Fleisch und Gemüseflocken. Meinen nächtlichen Kochanfall mit Kartoffeln und Rührei (wurde mir angepriesen, sei gut für sie) hat sie nicht begrüsst kannst dem Grossen geben, das mag ich nicht, non merci

Ich weiss, dass ich hochwertiges Eiweiss füttern soll und den Phosphatgehalt reduzieren soll. Auch soll es für sie besser sein, das Fleisch zu überbrühen, GsD frisst sie es auch so Ich bin kein Chemiker, kein Laborant oder Physiker und Nahrungsspezialist und all die Seiten mit Input über welches Fleisch, welche Zusätze etc etc - die schrecken mich völlig ab und ich fühl mich unsicher.

Hat jemand Erfahrung damit und kann mir "Rezepte" liefern? Sophie bringt ein Kampfgewicht von 3,3 kg.

Was bräuchte es für Zusätze wegen dem Ausgleich/Verhältnis Calcium/Phosphor? Mineralien, Vitamine etc? Knochen sind ja absolut keine Option A) zu schwer verdaulich B) die Zähne, auweia - sind hundslausig beieinander

wär supertoll wenn mir hier jemand weiterhelfen kann.
Rusty ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Rusty für den nützlichen Beitrag:
Ickie (11.06.2012), MORTISHA (11.06.2012), Prada (11.06.2012), sumse (11.06.2012)
Alt 11.06.2012, 13:59   #2
MORTISHA
Kranke Schwester
 
Benutzerbild von MORTISHA
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: RAVENSBURG
Beiträge: 8.076
Abgegebene Danke: 20.597
Erhielt 14.364 Danke für 4.023 Beiträge
Standard

würd mich auch interessieren ich glaub ich hab hier ihre Zwillingsschwester bei mir sitzen
__________________
FREUNDSCHAFT IST EINE SEELE IN ZWEI KÖRPERN


MORTISHA ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei MORTISHA für diesen nützlichen Beitrag:
Rusty (11.06.2012)
Alt 11.06.2012, 14:01   #3
Finja
Toblerönchen
 
Benutzerbild von Finja
 
Registriert seit: 03.09.2007
Beiträge: 14.978
Abgegebene Danke: 21.006
Erhielt 41.612 Danke für 9.378 Beiträge
Standard

Gillas gib mal das in die Suchliste ein, da einstweil Boxermaus gute Sachen geschrieben über Rohfüttern bei NI Hunden...leider bin ich nicht im Stande den Link des Freds hier einzufügen

Barfen bis die Niere streikt
__________________
Es geht aufwärts...go on Trinity!!!



Finja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 14:06   #4
Piratenkaterchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Finja Beitrag anzeigen
Barfen bis die Niere streikt
Hier der Link:

http://fellnasen.dyndns.org/showthread.php?t=2116
  Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu für den nützlichen Beitrag:
Finja (11.06.2012), Tracy (11.06.2012)
Alt 11.06.2012, 14:56   #5
Rusty
Morgenmuffel
Themenstarter
 
Benutzerbild von Rusty
 
Registriert seit: 15.04.2009
Ort: Schweiz
Beiträge: 2.030
Abgegebene Danke: 9.543
Erhielt 7.744 Danke für 1.479 Beiträge
Standard

Den Fred kenn ich schon und er macht mich nicht grad sicherer, im Gegenteil, er verwirrt mich einfach auf höherem Niveau - es ist so ätzend, diese gegensätzlichen Aussagen . Und woran soll ich Laie mich halten, bitteschön Wenigstens frisst die kleine "Ratte" brav die Gemüseflocken, die mir mal wer aus Deutschland brachte - hier kostet so ein Pack gut das Doppelte - Sauerei, elende, wie bei den Medis und so auch nochmalsWegen der Gemüseflocken bin ich froh, mir wurde gesagt, ich solle ca 40% Fleisch und 60% anderes füttern. Das Andere ist schwierig bei Madame und wie ich 1-2 fleischlose Tage einbauen woll wissen die Götter... Tja, ich hab nach 'ner Herausforderung geschrien - aber nur unbewusst
Rusty ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Rusty für den nützlichen Beitrag:
Finja (11.06.2012), MORTISHA (11.06.2012), Prada (11.06.2012), sumse (11.06.2012)
Alt 11.06.2012, 15:12   #6
Finja
Toblerönchen
 
Benutzerbild von Finja
 
Registriert seit: 03.09.2007
Beiträge: 14.978
Abgegebene Danke: 21.006
Erhielt 41.612 Danke für 9.378 Beiträge
Standard

Ah sorry, wusste ich nicht.
__________________
Es geht aufwärts...go on Trinity!!!



Finja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 16:32   #7
Prada
Fussel-Oma
 
Benutzerbild von Prada
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 21.324
Abgegebene Danke: 46.700
Erhielt 42.610 Danke für 12.477 Beiträge
Standard

etwas OT ich muss es trotzdem wissen weil ich verwirrt bin Fortekor auch bei Niereninsuffizienz? Drei meiner Hunde bekommen es zur Blutdrucksenkung wegen Herzinsuffi usw.
__________________
Liebe Grüße von Margrit und Barnie, Prada, Lenny, Neli, Mateo, India und Ayla




Prada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2012, 17:42   #8
DanielaJ
Retterin in der Not
 
Benutzerbild von DanielaJ
 
Registriert seit: 11.06.2007
Ort: Gladenbach, Hessen
Beiträge: 6.661
Abgegebene Danke: 6.447
Erhielt 21.754 Danke für 4.299 Beiträge
Standard

futterberatung@web.de

Hier werden sie fachmännisch...pardon.... fachfrauisch gehelft.
__________________
"Why some people seem to think that a 25-pound Sheltie needs more punishment than an 8,000-pound killer whale at SeaWorld is beyond me." Pamela Denison

DanielaJ ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu DanielaJ für den nützlichen Beitrag:
MORTISHA (12.06.2012), Rusty (11.06.2012)
Alt 11.06.2012, 18:41   #9
Rusty
Morgenmuffel
Themenstarter
 
Benutzerbild von Rusty
 
Registriert seit: 15.04.2009
Ort: Schweiz
Beiträge: 2.030
Abgegebene Danke: 9.543
Erhielt 7.744 Danke für 1.479 Beiträge
Standard

Danke Daniela ich guck mal, ob die mir zu vernünftigen Konditionen helfen können - hab vorhin grad noch eine Broschüre geholt mit einer Adresse in der Schweiz, mal schauen, was mehr Sinn macht.

Margrit, wegen dem Fortekor guggsch Du hier http://www.vetpharm.uzh.ch/reloader....1?inhalt_c.htm
Rusty ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei Rusty für diesen nützlichen Beitrag:
Prada (11.06.2012)
Alt 13.06.2012, 20:50   #10
Rusty
Morgenmuffel
Themenstarter
 
Benutzerbild von Rusty
 
Registriert seit: 15.04.2009
Ort: Schweiz
Beiträge: 2.030
Abgegebene Danke: 9.543
Erhielt 7.744 Danke für 1.479 Beiträge
Standard

Hab Nierendiät gefunden, dass Madame Sophie frisst, nicht mit dem allergrössten Riesenelan, aber es geht runter, wenn ich noch ein bisschen Cottagecheese reintue . Das hier ist's, im Fressnapf gefunden:
http://www.fressnapf.de/shop/6-x-200...ca-nierendiaet
Hab erst mal eine Büchse gekauft, leider haben die bei uns nur die Grossen, mal gucken, ob wir die Kleinen kriegen können. Ansonsten werd ich es mit Reddy und Animonda versuchen, wie Spiri mir riet, danke nochmals an dieser Stelle für Deine Hilfe

Mein Versuch mit Kartoffelbrei mit Rührei (Probier das mal aus Morti) ging bei Sophie schief. Kartoffelbrei mit Cottagecheese hingegen wird gefressen und da kann ich dann das Diätfutter mit reinmischen. Hoffe es bleibt so und sie macht es nicht so spannend wie Daniela's aktuelles Patientchen und will alle 2/3 Tage was Neues
Rusty ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei Rusty für diesen nützlichen Beitrag:
SPIRI (14.06.2012)
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS