Vierbeiner und Freunde Vierbeiner und Freunde

Zurück   Vierbeiner und Freunde > Rund um die Katze > Krankheiten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.03.2014, 23:06   #51
Steffilotti
Forums Finanzministerin
 
Benutzerbild von Steffilotti
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: In Undernewhausen
Beiträge: 16.696
Abgegebene Danke: 9.827
Erhielt 31.455 Danke für 7.931 Beiträge
Standard


Menno, da tut mir die Zecke ja fast schon leid.

Nachdem Mathilda ja Anfang Februat die erste krabbeln hatte, haben wir Anfang dieser Woche die erste festgesaugte und prall gefüllte an ihr gefunden...
__________________
Von allen je geschaffenen Geschöpfen ist der Mensch am verabscheuungswürdigsten.
Er ist das einzige Wesen, das Tieren Schmerzen zufügt -
und dabei weiß, das es Schmerzen sind.

Mark Twain (1835 - 1910)
Steffilotti ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei Steffilotti für diesen nützlichen Beitrag:
Biggee (03.03.2014)
Alt 02.03.2014, 23:15   #52
Prada
Fussel-Oma
 
Benutzerbild von Prada
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 21.228
Abgegebene Danke: 46.611
Erhielt 42.460 Danke für 12.415 Beiträge
Standard

nö, mir nicht bei unserem TA hängt Reklame für irgendein Antizeckenzeugs mit einer RIESENZECKE wenn du den Saugrüssel von der siehst hast du kein Mitleid mehr brutal sieht sie aus, gefährlich und die heißt bestimmt nicht Sophie, vlt. Diabola oder Teufeline oder so
__________________
Liebe Grüße von Margrit und Barnie, Prada, Lenny, Neli, Mateo, India und Ayla




Prada ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Prada für den nützlichen Beitrag:
chatcat-1 (06.03.2014), Susi (03.03.2014)
Alt 03.03.2014, 05:17   #53
Susi
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Susi
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: 27721 Ritterhude
Beiträge: 4.243
Abgegebene Danke: 17.532
Erhielt 8.252 Danke für 2.101 Beiträge
Standard

Mitleid mit Zecken, niemals!

Bei un krabbelte (besser kroch) am Samstagmorgen auch die erste, vollgefressene Zecke auf dem Küchenboden! Ich habe ihr dann eine Freifahrt durch die Kanalisation erlaubt!
__________________
Es wird die Zeit kommen, da das Verbrechen am Tier ebenso geahndet wird wie das Verbrechen am Menschen.
(Leonardo da Vinci 1451-1519)
Susi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2014, 19:34   #54
Steffilotti
Forums Finanzministerin
 
Benutzerbild von Steffilotti
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: In Undernewhausen
Beiträge: 16.696
Abgegebene Danke: 9.827
Erhielt 31.455 Danke für 7.931 Beiträge
Standard

Hat jemand schon mal was von Globulis gegen Zecken gehört? Habe heute auf dem Hundeplatz mit halbem Ohr von Globulis gehört, die angeblich gegen Zecken helfen, soll wie eine homöopathische Impfung sein die man auch im Blut nachweisen kann? Eine hat das gefragt und eine andere, die neben ihr stand, hat es bestätigt und dann dazu etwas erklärt. Habe nur leider die Hälfte nicht mitbekommen und dann waren am Ende alle so schnell weg das ich nicht fragen konnte und dieser Frühaufsteherkurs ist leider nur alle 4 Wochen.
__________________
Von allen je geschaffenen Geschöpfen ist der Mensch am verabscheuungswürdigsten.
Er ist das einzige Wesen, das Tieren Schmerzen zufügt -
und dabei weiß, das es Schmerzen sind.

Mark Twain (1835 - 1910)
Steffilotti ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei Steffilotti für diesen nützlichen Beitrag:
schäferdor (06.04.2014)
Alt 06.04.2014, 19:36   #55
Steffilotti
Forums Finanzministerin
 
Benutzerbild von Steffilotti
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: In Undernewhausen
Beiträge: 16.696
Abgegebene Danke: 9.827
Erhielt 31.455 Danke für 7.931 Beiträge
Standard

Ach ja, beim Googeln bin ich über Ledum gestolpert, so hiess das aber nicht. Man soll es wohl nur einmalig geben und dann ist Ruhe?
__________________
Von allen je geschaffenen Geschöpfen ist der Mensch am verabscheuungswürdigsten.
Er ist das einzige Wesen, das Tieren Schmerzen zufügt -
und dabei weiß, das es Schmerzen sind.

Mark Twain (1835 - 1910)
Steffilotti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2014, 19:37   #56
Prada
Fussel-Oma
 
Benutzerbild von Prada
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 21.228
Abgegebene Danke: 46.611
Erhielt 42.460 Danke für 12.415 Beiträge
Standard

leider nicht, das wäre so schön einfach
__________________
Liebe Grüße von Margrit und Barnie, Prada, Lenny, Neli, Mateo, India und Ayla




Prada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2014, 20:03   #57
Raika
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Raika
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Nassau/Lahn
Beiträge: 2.786
Abgegebene Danke: 48
Erhielt 8.455 Danke für 1.771 Beiträge
Standard

Ich versuche gerade bei Lilly das Kokosoel, jedesmal das Fell leicht einreiben, bis jetzt hat sie noch keine mitgebracht, mach das jetzt seit 1 Woche.
Lilly sieht leicht speckig aus, hatte anfangs etwas zu viel genommen.
Pfoten, Beinchen,Unterbauch, Hals und die Ohren leicht einreiben, das feste weisse Oel wird ja in der Handwärme flüssig und lässt sich sehr gut verteilen.
Luca hat kaum Zecken und Hexe auch nicht.
Ich denke, die hellen Hunde haben da eher die Probleme mit ?
__________________
Erika mit Lilly Zwiebel, Kendra und Luca

Und Raika, Asco, Winnie, Emma und Willy im Herzen
www.dreamdogs-griechenland.com
http://2und4pfoten.jimdo.com
Raika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2014, 20:08   #58
Steffilotti
Forums Finanzministerin
 
Benutzerbild von Steffilotti
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: In Undernewhausen
Beiträge: 16.696
Abgegebene Danke: 9.827
Erhielt 31.455 Danke für 7.931 Beiträge
Standard

Ich finde gerade auf hellen Hunden sieht man sie ja schon wunderbar krabbeln bevor sie sich festbeißen, bei Mathilda schaue ich während und nach dem Gassi mal kurz drüber und schmeiße sie gleich runter, daher hat sie nur selten eine festgebissene. Bei Mundi und Lobi sehe ich die meist nicht krabbeln und die sind beide dunkel.
__________________
Von allen je geschaffenen Geschöpfen ist der Mensch am verabscheuungswürdigsten.
Er ist das einzige Wesen, das Tieren Schmerzen zufügt -
und dabei weiß, das es Schmerzen sind.

Mark Twain (1835 - 1910)
Steffilotti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2014, 20:36   #59
Prada
Fussel-Oma
 
Benutzerbild von Prada
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 21.228
Abgegebene Danke: 46.611
Erhielt 42.460 Danke für 12.415 Beiträge
Standard

guck mal, aus meiner uralten Globuli-Liste. Aber ob es gut ist und vorbeugend?
Parasiten / Zecken
Belladonna D4 bei Zeckenbefall (Lähmungen: Nux vomica D6)
__________________
Liebe Grüße von Margrit und Barnie, Prada, Lenny, Neli, Mateo, India und Ayla




Prada ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Prada für den nützlichen Beitrag:
Alma (06.04.2014), Nelle (07.04.2014), schäferdor (06.04.2014), SPIRI (06.04.2014)
Alt 07.04.2014, 21:42   #60
Sabine62
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2013
Ort: Hilter am Teutoburger Wald
Beiträge: 937
Abgegebene Danke: 1.976
Erhielt 2.553 Danke für 741 Beiträge
Standard

Im Netz gefunden:

Welche Globuli werden gegen Zeckenbisse angewandt?
Wenn der Patient von einer Zecke gebissen wurde, wird von Fachleuten das Herausdrehen der Zecke mit einer so genannten Zeckenzange empfohlen. Sollte der Kopf noch in der Haut steckengeblieben sein, so wird Silicea C 200 empfohlen und zwar täglich eine Gabe. Bei einer solchen Behandlung kann der Kopf der Zecke innerhalb einiger Tage aus der Haut ausgeschieden werden. Die eigentliche Bissstelle sollte wahlweise mit Ledum C 200, Ledum C 30 oder auch Ledum Palustre D 30 betupft werden. Dies lindert sowohl den Juckreiz als auch den Schmerz.

Kann man mit Globuli vorbeugen?
Wenn die Zecke dann aus der Haut entfernt wurde, sollte, so die Empfehlung, eine Doppelgabe Ledum C 200 gegeben werden ca. zwei bis drei mal pro Saison. Ledum wirkt sehr gut zur Vorbeugung gegen jede Art von Insekten- oder Zeckenbissen. Die so genannte “Borrelia-Nosode” wirkt besonders vorbeugend gegen die gefürchtete Borreliose. Nosode C 200 pro Saison hat sich hier bewährt: Man nehme drei Globuli und eine Viertel Stunde später nochmals drei. Diese Nosode wehrt die Zecken ab und wirkt vor allem auch gegen FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis), besser bekannt als Hirnhautentzündung. Das heißt nicht, dass man nun nicht mehr gebissen werden kann, aber die Wahrscheinlichkeit, einen Zeckenbiss erleiden zu müssen, wird deutlich geringer.

In diesen Nosoden (sie sind eine Art homöopathische Impfung) ist ebenfalls Ledum enthalten, eine Substanz, die eine Veränderung des körpereigenen Geruchs bewirkt, so dass dieser von den Zecken nicht mehr als anlockend empfunden wird. Die Echinacea Globuli, ebenfalls ein Bestandteil der Nosoden, stärkt und unterstützt die körpereigene Abwehr. Gegen die Spätfolgen der Borreliose hilft Lachesis. Die Globuli “Ferrum Phosphoricum” wirken gegen Entzündungen und helfen bei der Senkung von erhöhter Temperatur, die ein solcher Zeckenbiss hervorrufen kann.

Fazit
Globuli, die gegen Symptome bei Zeckenbissen eingesetzt werden können, gibt es in großer Zahl. Eine herkömmliche Impfung oder die Verabreichung starker Antibiotika muss nicht immer der Weisheit letzter Schluss sein. Gerade in unserer heutigen Zeit, in der es nicht wenige Menschen gibt, die schon eine Art Immunität gegen “klassische” Medikamente entwickelt haben, ist die Hinwendung zu homöopathischen Mitteln eine Alternative, die man in ihrer Wirksamkeit gerade auch im Hinblick auf Zeckenbisse nicht unterschätzen sollte.
Sabine62 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Sabine62 für den nützlichen Beitrag:
schäferdor (13.04.2014), Steffilotti (07.04.2014)
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS