Vierbeiner und Freunde Vierbeiner und Freunde

Zurück   Vierbeiner und Freunde > Rund um den Hund > Sonstiges

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.10.2011, 21:10   #11
Bea
Wichtel-Fred
 
Benutzerbild von Bea
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: Ruhrgebiet/ NRW
Beiträge: 14.623
Abgegebene Danke: 28.197
Erhielt 25.560 Danke für 8.413 Beiträge
Standard

Tja wenn man schon beim Bellen auf den Po fällt, sollte man besser das Haus nicht mehr verlassen armes Ömchen
__________________
Keine Tierversuche, nehmt Kinderschänder !
Bea ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei Bea für diesen nützlichen Beitrag:
sumse (03.11.2011)
Alt 03.11.2011, 06:54   #12
DanielaJ
Retterin in der Not
Themenstarter
 
Benutzerbild von DanielaJ
 
Registriert seit: 11.06.2007
Ort: Gladenbach, Hessen
Beiträge: 6.661
Abgegebene Danke: 6.447
Erhielt 21.754 Danke für 4.299 Beiträge
Standard

Freude und Leid liegt in einem Seniorenhaushalt oft beieinander.
Während Amy uns durch ihre Demenz und ihre Altersdusseligkeit immer wieder wahrhaft komische Momente bereitet, mussten wir nun am Dienstag überraschend einen unserer Seniorenkater über die Regenbogenbrücke ziehen lassen.
Die Erkenntnis, dass nichts von Dauer ist und dass wir auch die anderen im Laufe der nächsten zwei Jahre vermutlich nahezu alle verlieren werden, liegt im Moment wie ein Stein im Magen.

Dennoch versuchen wir die gemeinsame Zeit mit allen Nasen so gut wie möglich zu geniessen.

Ich werde nie verstehen, warum so viele Leute älteren Tieren ablehnend gegenüberstehen. Die Abgeklärtheit zu erleben, die die Senioren im Alter mit sich bringt, die Ruhe und die oft liebenswerte Schrulligkeit ist etwas, was den Alltag mit einer Seniorenbande einfach unbeschreiblich macht.
Auch wenn es zeitlich begrenzt sein mag - ich bin froh, dass ich die Nasen alle um mich habe. So wie sie sind: einmalig und wunderbar.
__________________
"Why some people seem to think that a 25-pound Sheltie needs more punishment than an 8,000-pound killer whale at SeaWorld is beyond me." Pamela Denison

DanielaJ ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 32 Benutzer sagen Danke zu DanielaJ für den nützlichen Beitrag:
Alma (03.11.2011), Bea (03.11.2011), bueffelin (06.11.2011), Bungee (03.11.2011), Charlotte (03.11.2011), Conny (03.11.2011), cäcilia (03.11.2011), Danny (08.07.2015), Finja (03.11.2011), geronimo (03.11.2011), Internette70 (03.11.2011), lucky (03.11.2011), mixgeschick (03.11.2011), MORTISHA (03.11.2011), Nelle (03.11.2011), paulchen (03.11.2011), Prada (03.11.2011), schäferdor (21.04.2012), Simone73 (03.11.2011), sophia2008 (03.11.2011), speedy (03.11.2011), SPIRI (03.11.2011), Steffilotti (03.11.2011), sumse (03.11.2011), tiger (16.04.2014), yurisha (03.11.2011)
Alt 03.11.2011, 07:46   #13
Finja
Toblerönchen
 
Benutzerbild von Finja
 
Registriert seit: 03.09.2007
Beiträge: 14.978
Abgegebene Danke: 21.006
Erhielt 41.612 Danke für 9.378 Beiträge
Standard

...tut mir sehr leid Daniela!! Ich liebe die alten Tiere auch sehr, wie Du schreibst ist es eine meist relativ kurze Zeit, aber die umso intensiver. Ruhe in Frieden Samtpfote.
__________________
Es geht aufwärts...go on Trinity!!!



Finja ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Finja für den nützlichen Beitrag:
DanielaJ (03.11.2011), mixgeschick (03.11.2011), Nelle (04.11.2011), speedy (03.11.2011), sumse (03.11.2011)
Alt 03.11.2011, 08:56   #14
Internette70
Tapferes Schneiderlein alias Knutilie
 
Benutzerbild von Internette70
 
Registriert seit: 01.02.2009
Ort: Dort, wo der Killepitsch zuhause ist
Beiträge: 15.049
Abgegebene Danke: 33.915
Erhielt 24.519 Danke für 6.895 Beiträge
Standard

Das tut mir sehr leid für dich, Daniela
Bei den älteren Fellnasen, weiß man, das es ein Spiel auf Zeit ist, aber wenn der Tag dann wirklich gekommen ist ....
Es ist ein schlimmer Verlust und zurück bleibt nur die liebevolle Erinnerung
__________________
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken
Die Mitteilungsmöglichkeit des Menschen ist gewaltig, doch das meiste was er sagt, ist hohl und falsch.
Die Sprache der Tiere ist begrenzt, aber was sie damit zum Ausdruck bringen ist wichtig und nützlich.
—Leonardo da Vinci




... Karin´s Betthüpperle ...
Internette70 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Internette70 für den nützlichen Beitrag:
DanielaJ (03.11.2011), lucky (03.11.2011), mixgeschick (03.11.2011), speedy (03.11.2011), sumse (03.11.2011)
Alt 03.11.2011, 14:27   #15
lucky
Bahnhofsvorsteherin
 
Benutzerbild von lucky
 
Registriert seit: 04.07.2008
Ort: Hochtaunus
Beiträge: 6.222
Abgegebene Danke: 27.279
Erhielt 36.245 Danke für 4.855 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von DanielaJ Beitrag anzeigen
.........

Dennoch versuchen wir die gemeinsame Zeit mit allen Nasen so gut wie möglich zu geniessen.

.........
Und das ist das beste was Du für sie tun kannst !!!!

Ich drück Dich
__________________
<a href=http://www.tierhilfe-spain-lapdogs.de target=_blank><img src=http://img152.imageshack.us/img152/6331/luckybanner.jpg border=0 alt= /> </a>


lucky ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu lucky für den nützlichen Beitrag:
cäcilia (03.11.2011), DanielaJ (03.11.2011), lolafewawi (03.11.2011), mixgeschick (03.11.2011), Nelle (03.11.2011), speedy (03.11.2011), sumse (12.11.2011)
Alt 03.11.2011, 19:40   #16
Bea
Wichtel-Fred
 
Benutzerbild von Bea
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: Ruhrgebiet/ NRW
Beiträge: 14.623
Abgegebene Danke: 28.197
Erhielt 25.560 Danke für 8.413 Beiträge
Standard

Gute Reise alter Katermann
__________________
Keine Tierversuche, nehmt Kinderschänder !
Bea ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Bea für den nützlichen Beitrag:
mixgeschick (03.11.2011), sumse (12.11.2011)
Alt 03.11.2011, 19:50   #17
geronimo
Männerbeauftragter
 
Benutzerbild von geronimo
 
Registriert seit: 07.08.2008
Ort: Das schöne Siegerland
Beiträge: 6.819
Abgegebene Danke: 18.682
Erhielt 23.253 Danke für 4.889 Beiträge
Standard

Eigentlich weiss man schon am Anfang, dass man ein Tier normalerweise zu seinen Lebzeiten gehen lassen muss.

Für uns ist ein Hund nur eine Episode in unserem Leben (nicht falsch verstehen!!), für einen Hund sind wir sein Leben.

Ich weiss noch als unsere Tara in die Jahre kam. Irgentwann konnte sie unsere tgl. Runde nicht mehr mitlaufen. Also entschied sie sich, dass sie in einem kleinen Wäldchen auf uns wartete, bis ich mit mit meinem Ivan wieder vorbei kam. Ich glaubre nicht, dass jemals jemand gemerkt hat, dass da ein Schäferhund im Gebüsch lag.

Dirk
__________________






geronimo ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 18 Benutzer sagen Danke zu geronimo für den nützlichen Beitrag:
Bea (03.11.2011), bueffelin (06.11.2011), Charlotte (04.11.2011), Internette70 (06.11.2011), lolafewawi (03.11.2011), lucky (03.11.2011), mixgeschick (03.11.2011), MORTISHA (03.11.2011), Nelle (04.11.2011), Prada (04.11.2011), Simone73 (03.11.2011), speedy (03.11.2011), sumse (12.11.2011), yurisha (03.11.2011)
Alt 03.11.2011, 23:12   #18
Bea
Wichtel-Fred
 
Benutzerbild von Bea
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: Ruhrgebiet/ NRW
Beiträge: 14.623
Abgegebene Danke: 28.197
Erhielt 25.560 Danke für 8.413 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von geronimo Beitrag anzeigen

Für uns ist ein Hund nur eine Episode in unserem Leben (nicht falsch verstehen!!), für einen Hund sind wir sein Leben.
Das hast du aber schön gesagt, darum sollten wir es auch perfekt für den Hund machen
__________________
Keine Tierversuche, nehmt Kinderschänder !
Bea ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Bea für den nützlichen Beitrag:
cäcilia (04.11.2011), geronimo (03.11.2011), Internette70 (06.11.2011), mixgeschick (03.11.2011), Prada (04.11.2011), sumse (12.11.2011)
Alt 06.11.2011, 13:57   #19
DanielaJ
Retterin in der Not
Themenstarter
 
Benutzerbild von DanielaJ
 
Registriert seit: 11.06.2007
Ort: Gladenbach, Hessen
Beiträge: 6.661
Abgegebene Danke: 6.447
Erhielt 21.754 Danke für 4.299 Beiträge
Standard

Bei Amy scheinen die Ginko-Tabletten in der Tat langsam volle Wirkung zu entfalten. Mit einem Nachtlicht zum Orientieren beschränken sich nächtliche Aktivitäten auf ab und zu mal schnell raushuschen zum Pieseln (statt in der Tür stehen zu bleiben.... wieder ins Zimmer zu dackeln... zur Tür zu dackeln... ins Zimmer..... ins Körbchen pieseln.... an die Tür dackeln....).
Seit der Zugabe von Ingwer erscheint sie auch generell etwas fitter zu werden.

Paul, der EPI-Kandidat, ist nun mit einem ausgeklügelten Diätfutter-Futterergänzungsmittel-Futterplan ebenfalls topfit und selbst Schmerzmittel müssen wir nur noch das absolute Minimum geben.

Rumpy ist.... puh.... sich nicht der Tatsache bewusst, dass man mit 11,5 Jahren eigentlich mal langsam alles etwas gemächlicher angehen könnte. Contenance, Impulskontrolle, etc. sind Dinge, bei denen wir uns nun geeinigt haben, es nochmals zu üben, wenn er 17 ist oder so.....

Tibi ist Tibi. Couch oder Sonnenplatz, dazwischen gibt es nicht viel. Aber sie ist ja auch erst 8 Jahre.

Tja, die Katzenbande macht uns dagegen eher Sorgen. Seitdem Leopold, der Älteste, am Dienstag über die Regenbogenbrücke gegangen ist, sind die beiden "Youngsters" (im Alter von 13 Jahren) noch deutlich am Trauern. Gefressen wird nur das Allernötigste. Wenn überhaupt. Selbst Madame Unabhängig Paula ist extremst schmusebedürftig geworden und dackelt einem überall hinterher. Während Louise, Ludwig und Paula noch körperlich fit zu sein scheinen, machen wir uns natürlich durchaus so unsere Gedanken, was passiert, wenn die nächste uns verlassen wird...
Louise - die Chefkatze - würde die beiden Jüngeren den letzten Rückhalt nehmen. Und wenn eines der beiden Geschwisterchen gehen müsste.... puh, nicht dran denken.
Aktuell basteln wir auf jeden Fall provisorisch an einem "Notfallplan", sollte tatsächlich am Ende nur noch eine Katze vorhanden sein (was ja früher oder später der Fall sein wird).

Gedanken zum Sonntag, die man sich eigentlich lieber nicht machen möchte. Die aber nun mal unabdingbar sind.....
__________________
"Why some people seem to think that a 25-pound Sheltie needs more punishment than an 8,000-pound killer whale at SeaWorld is beyond me." Pamela Denison

DanielaJ ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 12 Benutzer sagen Danke zu DanielaJ für den nützlichen Beitrag:
Bea (07.11.2011), cäcilia (06.11.2011), Internette70 (06.11.2011), lucky (06.11.2011), Nelle (07.11.2011), Prada (06.11.2011), sophia2008 (06.11.2011), SPIRI (07.11.2011), sumse (12.11.2011), yurisha (06.11.2011)
Alt 12.11.2011, 20:42   #20
DanielaJ
Retterin in der Not
Themenstarter
 
Benutzerbild von DanielaJ
 
Registriert seit: 11.06.2007
Ort: Gladenbach, Hessen
Beiträge: 6.661
Abgegebene Danke: 6.447
Erhielt 21.754 Danke für 4.299 Beiträge
Standard

Paul hatte eine schlechte Nacht gestern. Er wachte ständig auf und "guckte" mich leidend wach. Das kennt der eine oder andere vielleicht. Man wacht auf, wundert sich noch im Halbschlaf, warum überhaupt - und wenn man die Augen aufschlägt sind wenige Zentimeter vor dem eigenen Gesicht große Hundekulleraugen, die einen anstarren......
Was los war - keine Ahnung. Aber er kam einfach nicht zur Ruhe. Also hat sich Muddi mit großer Kuscheldecke kurzerhand mit ihrer Bettdecke zum Buben ins Hundebtt gelegt, worauf er sich dann wohlig in die Decke kuschelte und zufrieden an ihren Bauch schnarchend tief und fest einschlief.......


.... Muddi nicht. So ein Hundebett ist irgendwie nicht wirklich soooo komfortabel. Nur was tun? Man kann ja den Buben nicht einfach wieder wecken und die Decke klauen und so.

Wat soll's. Man kann ja auch in die Klamotten schlüpfen und mit der dünnen Tagesdecke pennen. Zugegeben, die Augenringe am nächsten Tag waren irgendwie doppelt und dreifach vorhanden. Aber dem Hund ging es gut.

Dafür guckt er jetzt gerade wieder wie das Leiden Christi auf vier Beinen.....auf Schaffell gebettet und in dicken Parka gewickelt.....was ein Hundeleben, kann ja wohl nicht angehen...



Dafür hat Amy im Moment aber mal wieder richtig Spass am Leben, die Grinsemadame. Unterstützt Muddern eifrig bei deren Bauchmuskeltraining.......

"Muddi, was machst'n Du da so komisch sitzend liegend auf dem Boden?"
- "Amy, ich trainiere meine Bauchmuskeln, damit die den Rücken ein bisschen besser stabilisieren. Und da, wo Du Dich gerade hingestellt hast, wollte ich soeben meine Beine ablegen, die nun irgendwie ziemlich angestrengt in der Luft hängen..... Meinst Du, Du könntest eventuell einfach weitergehen...?"
"Ääääh..... warte mal, ich denk mal drüber nach..... also.....äääh..."
- "Amy, HEUTE NOCH.... bitte...... *ächz*"
"Muddi, is alles gut, Du guckst so angestrengt?????"
- "AMY, geh BITTE zur Seite!"
"Ach so, sag das doch gleich....."

Ich glaube, in Kürze dürfte ich nun also mein Sixpack haben. Zumindest dem Muskelkater nach, der sich gerade einstellt.....

Amy jedoch geniesst einfach unbeschwert das Herbstwetter und die letzten Sonnenstrahlen...

__________________
"Why some people seem to think that a 25-pound Sheltie needs more punishment than an 8,000-pound killer whale at SeaWorld is beyond me." Pamela Denison

DanielaJ ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 14 Benutzer sagen Danke zu DanielaJ für den nützlichen Beitrag:
Danny (08.07.2015), Finja (13.11.2011), Internette70 (13.11.2011), lucky (12.11.2011), Nelle (13.11.2011), Prada (12.11.2011), speedy (12.11.2011), SPIRI (13.11.2011), sumse (12.11.2011), yurisha (13.11.2011)
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS