Vierbeiner und Freunde Vierbeiner und Freunde

Zurück   Vierbeiner und Freunde > Rund um die Katze > Ernährung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.07.2011, 12:32   #1
Michie
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard wichtige Zusatzstoffe, die Katzen brauchen

Hallo Ihr Lieben,

kennt hier jemand einen Online-Shop, wo man die nötigen Zusatzstoffe, die Katzen so brauchen wie Taurin etc. bekommen kann? Am besten alles zusammen in einem Pulver, das wäre gut .

Ich habe beschlossen, zu versuchen, das Futter selbst zu kochen. Choco verträgt am besten das von Almo nature, diese winzig kleinen Dosen zum horrenden Preis. Und die wichtigen Stoffe sind da auch nicht drin.

Deshalb denke ich mir, dass ich das auch selbst hinkriegen könnte, das Fleisch mit Reis zu kochen, etwas zu zerkleinern oder auch mal ganz zu lassen und mit den wichtigen Zusätzen zu versehen. Billiger wird es bestimmt . Meine Katerbande frisst mir zur Zeit nämlich schon fast die Haare vom Kopf .

Ich danke euch!
  Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu für den nützlichen Beitrag:
Birgit (13.07.2011), Gustav-Charly (20.07.2011), Ickie (13.07.2011), kblix (13.07.2011), kfrau (13.07.2011)
Alt 13.07.2011, 13:09   #2
Ickie
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Ickie
 
Registriert seit: 04.08.2009
Ort: Cremlingen
Beiträge: 4.310
Abgegebene Danke: 23.368
Erhielt 15.615 Danke für 3.514 Beiträge
Standard

Mein Lieblings-Onlineshop fällt mir da wieder ein...

http://www.katzentheke.com/

Bei irgendwelchen Fragen einfach die Besitzerin anmailen.
Die ist super nett und berät einen sehr gut.
__________________
Viele liebe Grüße
Ickie

Ickie ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Ickie für den nützlichen Beitrag:
Gustav-Charly (20.07.2011), kblix (13.07.2011), kfrau (13.07.2011), sumse (13.07.2011)
Alt 13.07.2011, 13:16   #3
tierhilfe-seesen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Für die, die selber Futter zubereiten wollen,
empfehle ich das Forum: http://dubarfst.eu
Da gibt es einen Bereich auch für Miezen.
  Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu für den nützlichen Beitrag:
Conny (13.07.2011), Gustav-Charly (20.07.2011), kblix (13.07.2011), kfrau (13.07.2011)
Alt 13.07.2011, 14:23   #4
kfrau
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von kfrau
 
Registriert seit: 08.02.2011
Ort: Woanders.
Beiträge: 3.594
Abgegebene Danke: 18.485
Erhielt 8.037 Danke für 2.863 Beiträge
Standard

Es gibt bei ZooPlus (aber bestimmt auch woanders) Felini Complete:

http://www.zooplus.de/shop/katzen/ka...te_barf/139342

Ansonsten ist das richtige Kochen/Barfen für Katzen gar nicht so unaufwendig (Ickie hatte mir da mal ein
Buch geliehen); da reicht nicht nur Taurin, sondern da brauchst Du hier ein winziges Stück Zucchini und dort ein
bißchen von einem bestimmten Öl, etc. pp.

Und ob sie das dann mögen, wie jetzt das 'pure' Almo Nature, ist die Frage...

Ich würde versuchen, sie an gutes Alleinfuttermittel zu gewöhnen. Ich versuche das auch.
Das ist auch nicht teurer, als richtig selbst gemachtes und auf jeden Fall viel zeitsparender.
__________________
Schöne Grüße von Karin mit Nikolaus und Kosima.

Verlange von dir alles – und von anderen nichts, dann hast du Frieden. (Konfuzius)
kfrau ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu kfrau für den nützlichen Beitrag:
Gustav-Charly (20.07.2011), Ickie (13.07.2011)
Alt 13.07.2011, 16:48   #5
Michie
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Ihr Lieben,

ich danke euch für die Antworten! Ich melde mich später ausführlicher!
  Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei für diesen nützlichen Beitrag:
Gustav-Charly (20.07.2011)
Alt 13.07.2011, 17:33   #6
Michie
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Ihr Lieben,

ich hatte mir das mal wieder ganz einfach vorgestellt . Nun war ich auf der Barf-Seite und allein die Zutatenliste hat mich demotiviert .

Ich dachte, ich koche Hühnchenfleisch und Reis, vermixe das mit einem fertigen Pulver und fertig ist mein Katzenfutter.

@kfrau:

Ich glaube auch, dass ich noch weiter nach dem optimalen Futter suche. Das was ich gestern gekauft habe, war nicht ganz so teuer. Wie gut sie es vertragen, sehe ich dann heute Abend.

Saphira kann alles fressen. Aber die beiden "Neuen" haben vermutlich noch mit den ganzen Umstellungen zu kämpfen. Außerdem sind sie wirklich sehr, sehr verfressen. Sie scheinen dauernd Hunger zu haben. Sie bekommen nun mehrmals täglich kleine Portionen und ich hoffe, dass sich das alles noch einpendelt und sie erkennen, dass sie genug zu Fressen bekommen . Den einen Tag habe ich Pizza kleingeschnitten und die beiden hingen mir am Bein und haben fürchterlich miaut, so als ob sie den ganzen Tag noch nichts zu Fressen bekommen hätten und kurz vorm Verhungern wären .

@ Ickie:

vielen Dank auch für deinen Link, der ist sehr interessant!
  Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu für den nützlichen Beitrag:
Birgit (13.07.2011), Gustav-Charly (20.07.2011), Ickie (14.07.2011), kblix (13.07.2011), kfrau (13.07.2011)
Alt 13.07.2011, 18:21   #7
kfrau
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von kfrau
 
Registriert seit: 08.02.2011
Ort: Woanders.
Beiträge: 3.594
Abgegebene Danke: 18.485
Erhielt 8.037 Danke für 2.863 Beiträge
Standard

Wie äußert sich das denn, wenn Choco andere Futter nicht so gut verträgt?

Aber Du hast eine tolle Ausgangsposition, nämlich daß Saphira nicht mäkelig ist und die Neuen sehr verfressen sind.

Das kenne ich von Kosima, sie ist so wunderbar unkompliziert, hat aber, seit sie hier ist, auch ein bißchen mit der
Umstellung zu tun. Soll heißen, daß ihr Kot manchmal ziemlich weich ist.
Bei der Katzentheke (siehe Ickies Link) habe ich Heilerde bestellt, die ich ihr dann mit ins Futter gebe.

Hier ist es Nikolaus, der eben sehr heikel ist und das ist gar nicht einfach...
Zur Zeit muß ich ihn mit 'Lecker-Whiskas' zufüttern, damit er wieder genug auf die Rippen bekommt,
aber das soll so nicht immer bleiben.
__________________
Schöne Grüße von Karin mit Nikolaus und Kosima.

Verlange von dir alles – und von anderen nichts, dann hast du Frieden. (Konfuzius)
kfrau ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu kfrau für den nützlichen Beitrag:
Gustav-Charly (20.07.2011), Ickie (14.07.2011)
Alt 13.07.2011, 19:15   #8
Michie
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Karin,

dein Problem mit Nikolaus habe ich schon verfolgt. Ich weiß, es ist wesentlich schlimmer, wenn sie mäkelig sind und nicht fressen wollen. Meine beiden vorherigen Katzen waren ein bisschen schnöggelig. Trockenfutter ging immer, aber beim Dosenfutter war es oft schwer, es ihnen recht zu machen. Heute mit Heißhunger gefressen, am nächsten Tag verscharrt.

Ach so, Trockenfutter habe ich aber komplett abgeschafft. Es soll ja so ungesund sein und ich bin froh, dass hier keiner mehr darauf "besteht".

Choco neigt auch zu weichem Stuhl und Blähungen. Obwohl die Blähungen jetzt über die Zeit wirklich schon viel, viel besser geworden sind. Vielleicht bin ich auch einfach zu ungeduldig, die Umstellungen brauchen halt seine Zeit.

Ich las auch gerade bei der Katzentheke und kann mich mal wieder nicht entscheiden. Wenn du sagst, bei Kosima hilft Heilerde (meinst du Kieselgur?), hilft es ja bei Choco vielleicht auch. Kosima ist doch auch "Spanierin", nicht wahr ? Gibst du die Heilerde nur, wenn sie weichen Stuhl hat, oder hast du eine Kur damit gemacht?

Das SE finde ich auch sehr interessant...
  Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu für den nützlichen Beitrag:
Gustav-Charly (20.07.2011), Ickie (14.07.2011), kfrau (13.07.2011)
Alt 13.07.2011, 19:51   #9
sumse
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von sumse
 
Registriert seit: 11.10.2009
Ort: Hemer
Beiträge: 1.703
Abgegebene Danke: 14.463
Erhielt 5.993 Danke für 1.528 Beiträge
Standard

so eine Handvoll TroFu schadet doch nun wirklich nicht. Du hast ja heute gesehen, dass unsere nicht so viel bekommen, allein schon deshalb, weil Hexchen CNI hat.
Giny frisst ja auch wie ein Scheunendrescher, ich glaube, morgen geht es auch erst mal wieder auf die Waage.
__________________
Viele Grüße - Sonja, Giny, Momo und Pino
Für immer im Herzen: Timmy, Lucky, Chico, Anni und Hexchen

"Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe."
Rainer Maria Rilke
sumse ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu sumse für den nützlichen Beitrag:
Gustav-Charly (20.07.2011), kfrau (13.07.2011), yurisha (13.07.2011)
Alt 13.07.2011, 20:10   #10
kfrau
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von kfrau
 
Registriert seit: 08.02.2011
Ort: Woanders.
Beiträge: 3.594
Abgegebene Danke: 18.485
Erhielt 8.037 Danke für 2.863 Beiträge
Standard

Ich glaube auch, daß Du ein bißchen zu ungeduldig bist.
Was Du von Choco erzählst, hört sich für mich von Kosima ganz bekannt an. Ja - Kosima ist unsere kleine süße Spanierin.
Das wird sich schon einspielen..., aber die Heilerde ist gut. Nein, daß ist nicht Kieselgur, sondern Bentonit Heilerde, hier:

http://www.katzentheke.com/infoSlipperyElm.htm

Ich habe es zuerst immer gegeben, aber jetzt nur noch nach Bedarf.

Was meinst Du mit SE?

Ohne Trockenfutter geht hier gar nichts, allein schon, weil Nelson es ausschließlich nimmt und auch nur aus der Hand.
Ich finde Trockenfutter gut, wenn es nicht ausschschließlich gefuttert wird (das mit Nelson finde ich ätzend, aber
es bleibt uns nichts anderes übrig), wenn es gut ist, also einen hohen Fleischanteil hat und wenn es eben
wenig bleibt.
Habe auch die Erfahrung gemacht, daß es gut für die Zähne ist.
__________________
Schöne Grüße von Karin mit Nikolaus und Kosima.

Verlange von dir alles – und von anderen nichts, dann hast du Frieden. (Konfuzius)
kfrau ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu kfrau für den nützlichen Beitrag:
Birgit (13.07.2011), Gustav-Charly (20.07.2011), Ickie (14.07.2011)
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS