Vierbeiner und Freunde Vierbeiner und Freunde

Zurück   Vierbeiner und Freunde > Rund um den Hund > Barfen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.07.2010, 15:22   #1
Prada
Fussel-Oma
 
Benutzerbild von Prada
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 21.324
Abgegebene Danke: 46.700
Erhielt 42.610 Danke für 12.477 Beiträge
Standard Knochen füttern

gehört zum Barfen. Meine Hunde bekommen außer 2 x wöchentlich Hühnerhälse auch ab und zu Rinderbrustknochen. Während des Fressens wollen sie immer Nachschlag haben (der aber nur aus kleineren Knorpelteilchen besteht) aber einige Stunden später ist mindestens ein Hund am
Heute India und Prada und ich bin mir sicher, es liegt daran daß sie nicht genug gekaut haben. Die Brocken sind rel. groß.
Bei Mateo bleibt immer alles drin (im Gegenteil, ich muß aufpassen, daß er nicht auch noch das Erbrochene frißt)

Vertragen eure gebarften Hunde die Knochenmahlzeit?
__________________
Liebe Grüße von Margrit und Barnie, Prada, Lenny, Neli, Mateo, India und Ayla




Prada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2010, 15:25   #2
Finja
Toblerönchen
 
Benutzerbild von Finja
 
Registriert seit: 03.09.2007
Beiträge: 14.978
Abgegebene Danke: 21.006
Erhielt 41.612 Danke für 9.378 Beiträge
Standard

Darf sich auch eine Nichtbarferin melden
Unsre Hunde kotzen sehr oft wenn sie Knochen bekommen.
Wir geben diese nur noch Vormittags, dann is es Draussen bis wir schlafen gehen
__________________
Es geht aufwärts...go on Trinity!!!



Finja ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Finja für den nützlichen Beitrag:
Prada (17.07.2010)
Alt 17.07.2010, 15:27   #3
Luan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Also meine bekommen alle nur Kauknochen, dass wiederum aber auch nur sehr selten.. Tierknochen kotzen sie alle aus. Und schlingen sie zusehr runter...
  Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei für diesen nützlichen Beitrag:
Prada (17.07.2010)
Alt 17.07.2010, 15:29   #4
Biggee
Braves Mädchen
 
Benutzerbild von Biggee
 
Registriert seit: 01.01.2009
Ort: Beste Trave Stadt
Beiträge: 3.068
Abgegebene Danke: 6.354
Erhielt 6.018 Danke für 1.579 Beiträge
Standard

Ich hab bei Ylana bemerkt, dass sie es nicht so gut verträgt wenn ich später als 14Uhr Knochen füttere, dann kanns passieren dass sie nachts oder am nächsten Morgen ein oder zwei Stücke Knochen wieder ausspuckt. Bekommt sie ihre Knochen morgens bis mittags ist alles prima. Allerdings scheint es bei ihr auch so zu sein, dass je mehr Bewegung sie am Tag hat nachm Fressen, desto geringer das Risiko dass sie wiedre was hervorwürgt.
Und es kommt eher bei härteren Knochen oder zuviel Knochen zum .
Bei Putenhälsen haben wir das bisher nie gehabt. Versuche doch mal statt HüHä Putenhälse zu geben, davon etwas größere Stücke damit India und Prada das auch wirklich kauen müssen. Oder die beiden vertragen einfach nicht soviel Knochen, versuch es vielleicht bei den beiden mal mit weniger?!? Wieviele Hühnerhälse kriegen die denn als eine Mahlzeit?

Edit
Zu Kauknochen: da verschluckt sich Ylana ganz oft dran weil das klebrige angekaute Zeug oft irgendwa am Gaumen oder im Rachen klebt. Kriegt sie gar nicht mehr.
__________________
Liebe Grüße von Biggee, Ylana und Calantha



Ich bin das Land. Meine Augen sind der Himmel. Meine Glieder sind die Bäume. Ich bin der Fels, die Wassertiefe. Ich bin nicht hier, um die Natur zu beherrschen oder sie zu nutzen. Ich bin selbst Natur....
Hopi Indianer

Geändert von Biggee (17.07.2010 um 15:31 Uhr)
Biggee ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei Biggee für diesen nützlichen Beitrag:
Prada (17.07.2010)
Alt 17.07.2010, 15:32   #5
Ickie
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Ickie
 
Registriert seit: 04.08.2009
Ort: Cremlingen
Beiträge: 4.310
Abgegebene Danke: 23.368
Erhielt 15.615 Danke für 3.514 Beiträge
Standard

Momo hat -trotz seiner Größe- ein sehr
kleines Gebiss und bekommt daher keine
großen Knochen. Hähnchenhälse und Lamm-
rippen sind so das größte an Knochen, was
wir füttern. Seinen Kalziumbedarf decken wir
mit Knorpelpaste, gewolften Hähnchenkarkassen,
Fisch oder auch mal nur Knochenmehl.
Kotzen tut er davon nicht.
__________________
Viele liebe Grüße
Ickie

Ickie ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei Ickie für diesen nützlichen Beitrag:
Prada (17.07.2010)
Alt 17.07.2010, 15:34   #6
Sibylle
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wenn sie aufgrund zu großer geschluckter Stücke brechen, dann ist es auch gut große Kalbsröhrenknochen zu füttern, da bekommen sie nur von den Gelenkflächen die Knorpel ab und die müssen sie sich mühsam erarbeiten, da geht es gar nicht große Stücke runterschlucken...
  Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu für den nützlichen Beitrag:
Prada (17.07.2010)
Alt 17.07.2010, 15:49   #7
Prada
Fussel-Oma
Themenstarter
 
Benutzerbild von Prada
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 21.324
Abgegebene Danke: 46.700
Erhielt 42.610 Danke für 12.477 Beiträge
Standard

Die Hühnerhälse bleiben drin evtl. liegt es u.a. daran, daß ich sie mit der Küchenschere in kleinere Stücken schneide. Putenhälse verträgt Prada auch nur India kaut anscheinend zu wenig und schlingt. Hin und wieder bekommen sie P-Hälse als größeres Stück und irgendwann kommt bei India wieder etwas retour und manchmal schneide ich die Putenhälse (mit der Gardena Astschere) in kleinere Stückchen und sie kommen in das Gemüse.

Die Kauknochen kaufe ich inzwischen auch nicht mehr. Sie kommen mir so "künstlich" vor (und liegen meistens offen in den Läden jeder kann sie anfassen) und weil ich beim Schlachthof außer Frischfutter auch getrocknete Sachen bekomme, ziehe ich Rinderohren, Rindersehnen, Schweineohren (bekommt India aber nicht) Strosse, Lefzen oder Rinderkopfhaut vor. Allerdings sind die Rinderohren immer viel zu groß, so daß ich inzwischen meine Astschere zur Kauteilchenzerkleinerungmaschine umfunktioniert habe.
Die Knochenmahlzeit bekommen alle auch immer vormittags. Anscheinend liegen die Knochen länger und stärker im Magen und nicht jeder hat so einen Magen wie Mateo Nach den Knochen noch mal schnell Kirschen im Garten pflücken oder sammeln, natürlich mit Kernen, die dann unverdaut am nächsten Tag im Haufen das Tageslicht erblicken
__________________
Liebe Grüße von Margrit und Barnie, Prada, Lenny, Neli, Mateo, India und Ayla




Prada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2010, 16:01   #8
Sibylle
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Bei den Büffelhautknochen herrscht bei Meinen Hunden Lebensgefahr... es ist früher häufig vorgekommen, daß sie sie matschig gekaut haben und dann geschluckt und der glitschige Klumpen steckte im Hals und wir konnten wieder schauen, wie wir ihn herausbekamen...
Außerdem glaube ich, daß das schmierig schleimig zerkaute Zeugs keinen Zahnpflegeeffekt haben kann, im Gegenteil....
  Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu für den nützlichen Beitrag:
Biggee (17.07.2010)
Alt 17.07.2010, 17:26   #9
speedy
Miss Harmonie
 
Benutzerbild von speedy
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: Pfalz
Beiträge: 6.534
Abgegebene Danke: 18.812
Erhielt 7.330 Danke für 2.265 Beiträge
Standard

Ich hol ab und an Rinderbrustbein aber nur um die Zähne zu Putzen Und es wird Vertragen jo der schiss wird dann etwas dünn und schleimig aber sonst iss alles ok..
__________________
Hunde werden unschuldig geboren. Sie werden das, was der Mensch aus ihnen macht.
speedy ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei speedy für diesen nützlichen Beitrag:
Prada (17.07.2010)
Alt 17.07.2010, 19:45   #10
popschi01
Fränkisches Schweinderl
 
Benutzerbild von popschi01
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Forchheim
Beiträge: 11.725
Abgegebene Danke: 10.205
Erhielt 10.834 Danke für 3.272 Beiträge
Standard

Bei Sando bleibt generell alles drin. Lucky kreugt erst Durchfall und kotzt bei anschließend, weil er sie sich in nullkommenix reindreht. Danach is dann aber auch Ruhe, wenn die Brocken draußen sind.
__________________
Des kannst net machen, weil... des geht echt net.
(Fränkische Weisheit)
popschi01 ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei popschi01 für diesen nützlichen Beitrag:
Prada (17.07.2010)
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS