Vierbeiner und Freunde Vierbeiner und Freunde

Zurück   Vierbeiner und Freunde > Rund um den Hund > Krankheiten

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.12.2016, 11:01   #1
kblix
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von kblix
 
Registriert seit: 09.02.2009
Ort: bei Hannover
Beiträge: 6.781
Abgegebene Danke: 18.202
Erhielt 24.516 Danke für 5.332 Beiträge
Standard Die Aujeszkysche Krankheit - auch Pseudowut genannt - breitet sich hierzulande immer

Quelle: http://www.rpr1.de/nachrichten/regio...h-nachgewiesen

Zitat:
am 29.12.2016
| von RPR1. Redaktion


Startseite > Nachrichten > Tödlicher Virus: Aujeszkysche Krankheit jetzt auch in RLP




Bernkastel-Wittlich: Aujeszkyscher Virus

Hundehalter aufgepasst: „Pseudowut“ jetzt auch in Rheinland-Pfalz


Die Aujeszkysche Krankheit - auch Pseudowut genannt - breitet sich hierzulande immer weiter aus. Inzwischen sind Fälle aus Rheinland-Pfalz, Thüringen und Bayern bekannt.

Kreis Bernkastel-Wittlich betroffen

Wie der Landkreis Göttingen mitgeteilt hat, wurde im niedersächsischen Osterode vor rund zwei Wochen zum ersten Mal der sogenannte Aujeszky-Virus nachgewiesen. Inzwischen wurde die gefährliche Krankheit auch in anderen Bundesländern festgestellt.
In diesen Regionen wurde der Virus jüngst bereits nachgewiesen:
Landkreis Osterode (Niedersachsen)
Kreis Bernkastel-Wittlich (Rheinland-Pfalz)
Greiz (Thüringen)
Landkreis Haßberge (Bayern)

Tödlich für Vierbeiner

Die Aujeszkysche Krankheit befällt vor allem Schweine. Diese übertragen die Pseudowut dann weiter. Für Menschen besteht zwar keine Gefahr, doch infizieren sich Hunde oder Katzen mit dem Virus, endet der Krankheitsverlauf meist tödlich.
Die Vierbeiner können sich leicht durch die Aufnahme von Wildschweinfleisch anstecken. Schnell treten dann Symptome wie starkes Jucken und Schluckbeschwerden auf.


Unbedingt Schutzmaßnahmen ergreifen

Das Veterinäramt in Unterfranken ruft aktuell bereits Halter jeglicher ansteckungsgefährdeter Tiere dazu auf Schutzmaßnahmen zu ergreifen. Hunde sollten beispielsweise keinen Kontakt zu Wildschweinen haben - weder rohes Fleisch noch Innereien essen.
Noch vor fünf Jahren wurde die Aujeszkysche Krankheit nur vereinzelt bei Tieren festgestellt. In den vergangenen Monaten hat sich der tödliche Erreger aber stark in der Schwarzwildpopulation ausgebreitet.

Quelle: Focus
__________________
kunterbunte Grüsse - Kerstin
Pflegies: Ravioli, Uwe, Zimt, Hugo, Herbert
Das Wenige, das Du tun kannst ist viel -
wenn Du nur Schmerz und Angst und Weh von einem Wesen nimmst. (Albert Schweitzer)i
kblix ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu kblix für den nützlichen Beitrag:
Birgit (02.01.2017), geronimo (01.01.2017), Gustav-Charly (30.12.2016), Internette70 (30.12.2016), mixgeschick (30.12.2016), Prada (30.12.2016), sophia2008 (30.12.2016), StarskySmilla (30.12.2016), Tracy (30.12.2016)
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS