Vierbeiner und Freunde Vierbeiner und Freunde

Zurück   Vierbeiner und Freunde > Rund um den Hund > Ernährung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.02.2017, 11:00   #1
Danny
Benutzer
 
Benutzerbild von Danny
 
Registriert seit: 23.05.2015
Ort: Nordheide
Beiträge: 87
Abgegebene Danke: 103
Erhielt 131 Danke für 58 Beiträge
Standard Ich brauche mal euer Einfallsreichtum.

Es geht um Momo.

Erst mal , Momo ist ein sehr schlechter Esser.
Nun fehlen ihr die forderen oberen Schneidezähne. Dadurch hat sie Probleme beim Essen. Damit sie genug kriegt , füttere ich das Futter was sie nicht aufnehmen kann mit dem Löffel. Mit Trocken hat sie keine Probleme. Das will ich ihr aber nicht so oft geben. zu dünn ist sie auch.

Nun meine Frage :

Habt ihr eine Idee was man machen kann damit sie das Futter besser aufnehmen kann ?
__________________
Liebe Grüße Danny mit Tula und Momo
Danny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2017, 12:22   #2
Prada
Fussel-Oma
 
Benutzerbild von Prada
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 21.228
Abgegebene Danke: 46.611
Erhielt 42.460 Danke für 12.415 Beiträge
Standard

eigentlich sollte Momo trotz fehlender Schneidezähne ihr Futter aufnehmen können, evtl sollte es nicht zu großstückig sein weil die Hunde kaum kauen sondern schlucken oder schlingen.
Mein Vorschlag ist unter das Futter mischen was sie wirklich sehr gern isst, Käsewürfel ? Apfel? Leberwurstflöckchen? Quark obendrauf z.B.. den 40%igen kannst du auch prima nehmen um ihr Gewicht zu verbessern (damit habe ich bei meinen Rippchen sehr gute Erfahrungen gemacht)
ich persönlich würde nicht mit einem Löffel unterstützen, wenn schon eher aus der Hand und ich würde versuchen keinen Hinweis auf die fehlenden Zähne zu geben sondern alles ganz normal ablaufen lassen (ich weiss, das ist oft sehr schwer)
Viel Erfolg, mal sehen wer auch noch Einfälle hat
__________________
Liebe Grüße von Margrit und Barnie, Prada, Lenny, Neli, Mateo, India und Ayla




Prada ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Prada für den nützlichen Beitrag:
Danny (05.02.2017), geronimo (08.02.2017)
Alt 05.02.2017, 13:01   #3
Danny
Benutzer
Themenstarter
 
Benutzerbild von Danny
 
Registriert seit: 23.05.2015
Ort: Nordheide
Beiträge: 87
Abgegebene Danke: 103
Erhielt 131 Danke für 58 Beiträge
Standard

Danke . Quark ißt sie leider nicht so gern . Aber wie ist es mit Käse oder Leberwurst. Wieviel darf sie davon essen. Sie wiegt 14 kg.
Ich tue ihr schon hin und wieder Käse in den Napf. Aber den pult sie raus und der rest bleibt liegen.
__________________
Liebe Grüße Danny mit Tula und Momo
Danny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2017, 13:42   #4
SPIRI
Plüschmuddi
 
Benutzerbild von SPIRI
 
Registriert seit: 22.07.2009
Ort: Salzdahlum/Wolfenbüttel
Beiträge: 15.795
Abgegebene Danke: 29.868
Erhielt 34.813 Danke für 10.392 Beiträge
Standard

Reis soll wohl auch helfen.
Braucht sie die Zähne uberhaupt zur nahrungsaufnahme? Meine schaufeln ihr futter nur so rein.
Wir barfen.
Du kannst auch höttenkäse mit sahne verfeinern, das mag sie bestimmt
__________________
Trauer kann man nicht sehen, nicht hören, kann sie nur fühlen.
Sie ist ein Nebel, ohne Umrisse.
Man möchte diesen Nebel packen und fortschieben,
aber die Hand fasst ins Leere.....


"Alles ist gut so, wie es ist!"
Zitat von Flipa aus der TK 13.06.11
SPIRI ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2017, 18:48   #5
Danny
Benutzer
Themenstarter
 
Benutzerbild von Danny
 
Registriert seit: 23.05.2015
Ort: Nordheide
Beiträge: 87
Abgegebene Danke: 103
Erhielt 131 Danke für 58 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von SPIRI Beitrag anzeigen
Reis soll wohl auch helfen.
Braucht sie die Zähne uberhaupt zur nahrungsaufnahme? Meine schaufeln ihr futter nur so rein.
Wir barfen.
Du kannst auch höttenkäse mit sahne verfeinern, das mag sie bestimmt
Momo schaufelt nicht , sie ißt sehr sehr langsam. Sie kriegt barf .
Hüttenkäse mag sie auch nicht.
Manchmal denke ich Momo ist eine Katze im Hundefell. Sie hat sehr viele
Eigenschaften die auch Katzen haben. Vielleicht ist sie ja auch eine Prinzessin.

@ Margrit, wieviel darf sie denn von den anderen Sachen. Ich will da nicht zu viel von geben. Käse , Leberwurst , Fleischwurst und all so was würde sie am
Liebsten nur essen.
__________________
Liebe Grüße Danny mit Tula und Momo
Danny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2017, 19:20   #6
Steffilotti
Forums Finanzministerin
 
Benutzerbild von Steffilotti
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: In Undernewhausen
Beiträge: 16.696
Abgegebene Danke: 9.827
Erhielt 31.455 Danke für 7.931 Beiträge
Standard

Hast du schon mal versucht Fett zuzufüttern, Gänseschmalz z.B.? Da würde ich klein anfangen und schauen wie sie es verträgt, ist es zuviel merkst du das meist schnell weil es Flitzekacke gibt.
Oder, wenn sie es verträgt und mag, Kohlehydrate in Form von Nudeln, Hirse, Reis?

Welches Fleisch fütterst du? Meine mögen z.B. beide kein Wild, Geflügel ist auch nicht so der Burner, Hähnchenmägen bleiben unangetastet liegen. Vielleicht kannst du ja auch da mal was tauschen und schauen ob ihr das besser schmeckt?
__________________
Von allen je geschaffenen Geschöpfen ist der Mensch am verabscheuungswürdigsten.
Er ist das einzige Wesen, das Tieren Schmerzen zufügt -
und dabei weiß, das es Schmerzen sind.

Mark Twain (1835 - 1910)
Steffilotti ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei Steffilotti für diesen nützlichen Beitrag:
DanielaJ (05.02.2017)
Alt 05.02.2017, 14:25   #7
Prada
Fussel-Oma
 
Benutzerbild von Prada
 
Registriert seit: 04.06.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 21.228
Abgegebene Danke: 46.611
Erhielt 42.460 Danke für 12.415 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Danny Beitrag anzeigen
Danke . Quark ißt sie leider nicht so gern . Aber wie ist es mit Käse oder Leberwurst. Wieviel darf sie davon essen. Sie wiegt 14 kg.
Ich tue ihr schon hin und wieder Käse in den Napf. Aber den pult sie raus und der rest bleibt liegen.
wenn sie den Käse rauspuhlt mußt du die Stücken viel kleiner machen damit sie den Käse nur mit dem Futter essen kann und bei der Leberwurst geht es ja auch nur um "Geschmacksverstärker", kleine Fitzelchen durchmischen damit Momo nicht sortieren kann. Geflügelfleischwurst, natürlich auch wieder winzig kleine Stückchen, wäre auch eine Möglichkeit. Ich denke, dass Abwechslung wichtig ist damit sie wieder neugierig wird und richtig Appetit bekommt
__________________
Liebe Grüße von Margrit und Barnie, Prada, Lenny, Neli, Mateo, India und Ayla




Prada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2017, 21:32   #8
DanielaJ
Retterin in der Not
 
Benutzerbild von DanielaJ
 
Registriert seit: 11.06.2007
Ort: Gladenbach, Hessen
Beiträge: 6.660
Abgegebene Danke: 6.441
Erhielt 21.752 Danke für 4.298 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Danny Beitrag anzeigen
Nun meine Frage :

Habt ihr eine Idee was man machen kann damit sie das Futter besser aufnehmen kann ?
Dich nicht verrückt machen....

Die Schneidezähne sind beim Fressen nicht sooo wichtig. Sie dienen mehr nur dem ersten Halten des Futters, gekaut (wenn überhaupt) wird hinten bzw. seitlich. Und wenn ein Hund will - dann bekommt er das Futter auch rein.

Sie ist eine schlechte Esserin? Führe feste Essenszeiten ein. Und es gibt nur zu diesen, nix zwischendurch. Stell das Futter einige Zeit hin, danach kommt es weg bis zur nächsten Fütterung. Wenn es nach ein paar Tage nicht "klick" macht und sie richtig frisst, dann misch mal für einige Zeit etwas drunter, wofür mich hier jetzt einige killen werden: Frolic und Co. Es geht ja erst mal nur darum, den Hund zu einer regelmässigen, ausreichenden Nahrungsaufnahme zu bewegen. Und da hilft Billigfutter mit Lockstoffen über einen begrenzten Zeitraum beigefüttert eben ganz gut - nach und nach ausschleichen.....
Wenn sie eh schon mäkelt, würde ich gerade NICHT den Riesenaufwand mit Leberwurst und Co betreiben. Denn das kann für Madame schnell zur Gewohnheit werden, da täglich ein entsprechendes All you can/want Buffet zu finden..... Muss man nicht unbedingt fördern....
__________________
"Why some people seem to think that a 25-pound Sheltie needs more punishment than an 8,000-pound killer whale at SeaWorld is beyond me." Pamela Denison


DanielaJ ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich bei DanielaJ für diesen nützlichen Beitrag:
StarskySmilla (07.02.2017)
Alt 06.02.2017, 01:43   #9
Steffilotti
Forums Finanzministerin
 
Benutzerbild von Steffilotti
 
Registriert seit: 03.06.2007
Ort: In Undernewhausen
Beiträge: 16.696
Abgegebene Danke: 9.827
Erhielt 31.455 Danke für 7.931 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von DanielaJ Beitrag anzeigen
dann misch mal für einige Zeit etwas drunter, wofür mich hier jetzt einige killen werden: Frolic und Co.
5 Mark wenn du das in ein Barf-Forum schreibst!!
__________________
Von allen je geschaffenen Geschöpfen ist der Mensch am verabscheuungswürdigsten.
Er ist das einzige Wesen, das Tieren Schmerzen zufügt -
und dabei weiß, das es Schmerzen sind.

Mark Twain (1835 - 1910)
Steffilotti ist offline   Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Steffilotti für den nützlichen Beitrag:
DanielaJ (06.02.2017), lucky (06.02.2017), StarskySmilla (07.02.2017)
Alt 06.02.2017, 18:15   #10
DanielaJ
Retterin in der Not
 
Benutzerbild von DanielaJ
 
Registriert seit: 11.06.2007
Ort: Gladenbach, Hessen
Beiträge: 6.660
Abgegebene Danke: 6.441
Erhielt 21.752 Danke für 4.298 Beiträge
Standard

Zitat:
Zitat von Steffilotti Beitrag anzeigen
5 Mark wenn du das in ein Barf-Forum schreibst!!
Das wäre es mir schon alleine wegen der Mark wert....
__________________
"Why some people seem to think that a 25-pound Sheltie needs more punishment than an 8,000-pound killer whale at SeaWorld is beyond me." Pamela Denison


DanielaJ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS